Die neue Einbahnstraßenregelung auf der Ortsverbindungsstraße von Kirstingshof nach Oberzella erzürnt die Anwohner! Kürzlich wurde die Verkehrsregelung auf der Ortsverbindungsstraße von Kirstingshof nach Oberzella geändert. Von Fahrtrichtung Oberzella gilt nun ein Durchfahrtsverbot. Für Fahrradfahrer ist die Strecke in beide Richtungen freigegeben. Zusätzlich wurden Fahrbahnmarkierungen aufgebracht. Die Situation vor Ort haben sich Dorndorfs Ortsteilbürgermeisterin Heidi Richter und Maik Klotzbach, Kreistagsmitglied und stellv. Vorsitzender der SPD Wartburgkreis angeschaut. Ab Kreuzung B62 betrug […]

Die Entwicklung der Erneuerbaren Energien schreitet rasant voran und sie sind aus dem Energiesektor nicht mehr wegzudenken. Die Technologien werden immer effizienter und dadurch wird auch die Nutzung von Kleinanlagen immer interessanter. So zum Beispiel die Mini-Photovoltaik für dem Balkon oder vertikale Windkraftanlagen. Dieser Trend hält weltweit an und Energiegewinnung aus Sonne, Wasser und Wind nimmt einen immer größeren Anteil am Strommix ein. Die VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG gehört […]

Seit vielen Jahren kämpft Mihla nun schon für eine Verkehrsentlastung. Täglich fahren bis zu 1.600 Lastwagen auf einer zum Teil nur einspurig befahrbaren Landstraße. Das führt zu häufigen Staus und einer enormen Belastung für die Anwohner. Für diese Verkehrsbelastung ist die Landstraße L1016 nicht ausgelegt. Diese enorme Belastung muss schnellstmöglich mit dem Ausbau der B84 beendet werden. Seit einigen Monaten steht man in Kontakt mit der SPD Landtagsfraktionen sowie dem […]

Die SPD Wartburgkreis hat am 17. April im Bad Salzunger Ortsteil Etterwinden ihre Wahlliste für die außerplanmäßige Kreistagswahl am 20. Juni beschlossen. Hintergrund ist die Fusion der noch kreisfreien Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis, die am 1. Juli rechtswirksam wird. Hierfür muss ein neuer Kreistag gewählt werden. Im Jahr 2024 folgen erneut (im regulären Turnus) Kreistagswahlen und die Wahl des neuen Landrats. Die SPD tritt im Juni mit einer insgesamt […]

Gute Nachrichten beim Ausbau von schnellen und zukunftsfähigen Breitbandnetzen für die gesamte Region Bad Salzungen: Rund 10.000 Wohnungen werden mit einem Glasfaser-Anschluss versorgt, 13 Schulen und darüber hinaus zwei Gewerbegebiete werden zusätzlich von den Gigabit-Anschlüssen profitieren. Darüber informiert Matthias Hey, Abgeordneter des Thüringer Landtages und Vorsitzender der SPD-Fraktion, der sich in einem Gespräch mit Vertretern der Deutschen Telekom AG im Parlament über die neuesten Pläne für die Kreisstadt und die […]

Im Rahmen des Schulinvestitionsprogramms erhält der Wartburgkreis mehr als 2,8 Mio. Euro Fördermittel für die Sanierung und Erweiterung der Staatlichen Regelschule “Eichelbergschule” in Berka/Werra. Darüber informiert Matthias Hey, Abgeordneter des Thüringer Landtages. „Damit wird der Schulstandort in Berka/Werra gesichert und der Freistaat bekennt sich zu dieser Schule“, freut sich Hey. Neben guten Lernbedingungen werde damit auch der Grundstein dafür gelegt, dass zukünftig keine Kinder mehr ins benachbarte Hessen pendeln müssen. […]

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung eine Förderung in Höhe von 12,8 Mio. Euro zur Realisierung der geplanten Multifunktionshalle im ehemaligen „O1“ bewilligt. Damit ist die Gesamtfinanzierung des Projektes gesichert. Die voraussichtlichen Gesamtkosten in Höhe von 26,2 Mio. Euro werden außerdem über Landesmittel durch eine bereits bewilligte Schuldendiensthilfe (9 Mio. Euro), Mittel aus der Sportstättenförderung (1,25 Mio. Euro), Städtebaufördermittel (2,2 Mio. Euro) sowie einen städtischen Eigenanteil (1,6 […]

HERINGEN. In der Kalistadt Heringen trafen sich Bürgermeister Daniel Iliev sowie die beiden SPD-Unterbezirksvorsitzenden Maik Klotzbach (Wartburgkreis) und Torsten Warnecke (Hersfeld-Rotenburg) um die Zukunft des schienengebundenen Personennahverkehrs auszuloten. Dabei stellte Bürgermeister Iliev nachdrücklich den Vorteil einer Schienenverbindung heraus, die das Werratal an den überregionalen Verkehr der Verbindung Eisenach – Bebra – Bad Hersfeld anbinden könnte. Zudem wäre über Vacha die Verbindung Richtung Meiningen über Bad Salzungen gewährleistet. “Das wäre eine […]

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur stellt der Deutschen Bahn dafür 40 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Stärkung der deutschen Wirtschaft und Bekämpfung der Corona-Folgen zur Verfügung. In Thüringen werden mithilfe dieses Programms in diesem Jahr sechs Bahnhöfe in Ordnung gebracht. Neben den Hauptbahnhöfen in Erfurt und Gera sind die Bahnhöfe in Jena West, Nordhausen, Saalfeld (Saale) und Eisenach dafür vorgesehen. Insgesamt sollen in Deutschland 167 Bahnhöfe […]

SPD Kreistagsfraktion und Kreisverband informieren sich über die Arbeit der Werraenergie Die Werraenergie ist nach der TEAG der zweitgrößte Stromanbieter in Thüringen und kann auf über 25 Jahre erfolgreiche Unternehmenstätigkeit zurückblicken. 83 Mitarbeiter sorgen dafür, dass über 40.000 Kunden bestens betreut werden und stets gut versorgt sind. Geschäftsführer Nager und Aufsichtsratsvorsitzender Bohl konnten bei der Vorstellung der Werraenergie und deren Geschäftstätigkeit eindrückliche und bemerkenswerte Zahlen aufzeigen. Die Geschäftsfelder umfassen neben […]

Über ein Jahr ist nun vergangen, seit dem die Bürger der Rhöndörfer Andenhausen, Fischbach und Klings sich mit großer Mehrheit in einer Abstimmung für die Rückkehr in den Wartburgkreis ausgesprochen haben. Vorausgegangen war der Wechseln der Stadt Kaltennordheim aus dem Wartburgkreis in den Nachbarkreis Schmalkalden-Meiningen. Mit dieser Entscheidung waren insbesondere die Einwohner der Ortsteile Andenhausen, Fischbach und Klings nicht einverstanden und es bildete sich schnell ein großer Widerstand. Trotz der […]

Der plötzliche Wechsel der Hausärztin Dr. Jessica Klüber von Unterbreizbach nach Geisa sorgt für berechtigte Aufregung und viel Unmut. Am 09. Juni hat der Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung beschlossen, den Arzt-Sitz zu verlegen. Die Entscheidung kam für die Unterbreizbacher plötzlich, unerwartet und unvorbereitet. Dies ist um so bedenklicher, da es in Geisa bereits einen niedergelassenen Hausarzt gibt. “Für Unterbreizbach ist das ein schwerer Schlag. War man doch froh, eine Nachfolge […]