Tina Rudolph – Für Sie in den Bundestag! Kandidatin für den Wahlkreis Wartburgkreis – Eisenach – Unstrut-Hainich-Kreis “Ich bin Ärztin und ich weiß, dass Gesundheit Lebenschancen sichert. Jeder Mensch hat ein Recht auf eine gute medizinische Versorgung. Daher kämpfe ich für ein starkes Gesundheitssystem – sozial, solidarisch, zukunftsorientiert!” Erfahren Sie mehr über meine Ziele in meinem Video: Ich bitte um Ihr Vertrauen und am 26. September um Ihre Stimme – […]

Die Apotheken gehören zur medizinischen Grundversorgung. Insbesondere die älteren Menschen, die nicht mehr so mobil sind, sind dabei auf die Apotheke vor Ort angewiesen. Hierbei geht es nicht allein um die Ausgabe von Medikamenten, sondern auch wichtigen Beratungsleistungen rund um Einnahme, Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten. Tina Rudolph, Thüringer SPD-Bundestagskandidatin, machte sich beim Besuch der Werra-Apotheke in Mihla ein Bild von der schwierigen Situation vieler Apotheken. Große Sorgen bereitet vor allem die […]

Im September findet die Bundestagswahl statt. Für den Wahlkreis 190 Eisenach-Wartburgkreis-Unstrut-Hainich-Kreis tritt Tina Rudolph, Ärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Uniklinikum in Jena, an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, Fragen oder Anliegen direkt an unsere Kandidatin im Rahmen einer regelmäßigen Telefonsprechstunde zu richten. Die Telefonsprechstunde findet immer montags zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr unter folgender Nummer statt: 03691 882723 “Lassen Sie uns persönlich ins Gespräch kommen. Ich möchte […]

Im 19. Jh. begannen sich sowohl Jüdinnen und Juden wie auch die Arbeiterschaft zu emanzipieren. Sozial, kulturell und politisch benachteiligt durch die herrschenden Verhältnisse und deren politischen Repräsentanten war es für viele Jüdinnen und Juden naheliegend, sich in der entstehenden Arbeiterbewegung zu organisieren. Das gemeinsame Emanzipationsbestreben bezog sich auf eine Gesellschaftsveränderung, die eine neue Sozialordnung ebenso umfasste wie eine gleichberechtigte Teilhabe an der politischen Entscheidungsbildung. Der überwiegende Teil der Arbeiterbewegung […]

Alle Artikel von Banner, Eisenach, Nachrichten

Liebe Wählerinnen und Wähler, wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und fast 20.000 Stimmen. Die SPD-Liste hat einen Zuwachs von 2 Mandaten im neu gewählten Kreistag des fusionierten Wartburgkreises erzielt. Gemeinsam mit Michael Klostermann, Sylvia Hartung, Jürgen Holland-Nell, Hans-Joachim Ziegler, Ralf Pollmeier und Roland Ernst werden wir ein starkes und erfahrenes Team in den Kreistag entsenden. Wir bedanken uns bei allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihren unermüdlichen Einsatz in den […]

Videobotschaft von Susanne Köhler, Schulleiterin und Mitglied im Stadtrat der Stadt Eisenach. Ihre Beweggründe, für den Kreistag zu kandidieren und welche Ziele Sie verfolgt, könnt Ihr im Video ansehen. “Wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken sorge ich dafür, dass Sie gehört werden!” für offene und ehrliche Politik gemeinsam mit den Menschen – für gute Schulen im Wartburgkreis – für Lösungen im gemeinsamen Dialog Für einen starken und sozialen Wartburgkreis braucht […]

Am 20. Juni findet die gemeinsame Kreistagswahl im Wartburgkreis statt. Ab sofort können Sie die Briefwahl beantragen und der SPD ganz einfach von zu Hause Ihre Stimme geben. Machen Sie von Ihrem Wahlrecht gebrauch und entscheiden Sie über die Zukunft des Wartburgkreises. Die Briefwahlunterlagen können auch online unter wahlen.thueringen.de angefordert werden. Sie bekommen die Formulare dann nach Hause gesendet. Ausfüllen, abgeben, fertig! Für einen starken Wartburgkreis braucht es eine starke […]

Den Auftakt zu unseren Wahlvideos macht unser Spitzenkandidat Michael Klostermann, Vorsitzender der SPD Wartburgkreis und Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtrat Eisenach. Mit der Kreistagswahl am 20. Juni wird der letzte Baustein für die Fusion mit der Stadt Eisenach gesetzt und ein gemeinsames Kreisparlament gewählt. Damit werden die Weichen für die zukünftige Entwicklung des neuen Wartburgkreises gestellt. Welche Schwerpunkte unser Spitzenkandidat Michael Klostermann sieht, erfahren Sie im Video. Für einen starken […]

Die SPD Wartburgkreis hat am 17. April im Bad Salzunger Ortsteil Etterwinden ihre Wahlliste für die außerplanmäßige Kreistagswahl am 20. Juni beschlossen. Hintergrund ist die Fusion der noch kreisfreien Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis, die am 1. Juli rechtswirksam wird. Hierfür muss ein neuer Kreistag gewählt werden. Im Jahr 2024 folgen erneut (im regulären Turnus) Kreistagswahlen und die Wahl des neuen Landrats. Die SPD tritt im Juni mit einer insgesamt […]

von Susanne Köhler, SPD Stadtratsfraktion Eisenach Wöchentliche Zitterpartie statt regelmäßigem Unterricht, das ist für Kinder und Jugendliche und ihre Familien in Thüringen seit einem Jahr bittere Realität. Die dadurch entstehenden Schäden liegen keinesfalls nur im kognitiven Bereich, sondern betreffen vor allem die allgemeine Entwicklung. Und wie immer ist es so, dass soziale Benachteiligung sich in schwierigen Situationen verstärkt und die „soziale Schere“ noch weiter auseinandergeht, als das ohnehin längst der […]

Aufgrund der Corona-Pandemie werden leider auch in diesem Jahr im Wartburgkreis die traditionellen Maikundgebungen nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Während in Bad Salzungen die Maiveranstaltung ausfallen muss, kann sie auf dem Eisenacher Marktplatz nur in sehr begrenzter Form und unter strengen Hygieneauflagen durchgeführt werden. Daher zeigen Gewerkschaftsmitglieder sowie Sympathisantinnen und Sympathisanten der Gewerkschaften mit Videos und Sharepics vorrangig im digitalen Raum Gesicht. Der Vorsitzende der SPD Wartburgkreis, Michael […]

Die SPD Kreisverbände Wartburgkreis und Unstrut-Hainich-Kreis haben am vergangenen Samstag in einer Urnenwahl die Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 190 gewählt. In Eisenach, Mühlhausen, Bad Salzungen und Bad Langensalza waren entsprechende Wahlbüros für die Mitglieder eingerichtet. Tina Rudolph, 29-jährige Medizinerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, erhielt mit 98,3 Prozent der abgegebenen Stimmen einen überwältigenden Zuspruch. Sie konnte bereits kommunalpolitische Erfahrung im Jenaer Stadtrat sammeln […]