Gestern verstarb unser langjähriges Mitglied und ehemaliger Landtagsabgeordneter Günter Pohl. Günter war ein Kämpfer der ersten Stunde und prägte über viele Jahre die noch junge Thüringer Sozialdemokratie. Als Landtagsabgeordneter stärkte er der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag als Innenpolitik-Experte den Rücken. Auch nach seinem Ausscheiden aus der Fraktion blieb er Ansprechpartner und Unterstützer. Er vertrat immer stark die Werte der Sozialemokratie und war bis zuletzt aktiv für unsere Gesellschaft. Günter Pohl […]

Das Land Thüringen plant den Bau einer neuen Landesfeuerwehrschule. Die Stadt Eisenach hat nach dem Bekanntwerden der Pläne auf Antrag der SPD-Fraktion im Stadtrat eine Initiativbewerbung abgegeben. Die Kreistagsfraktion SPD-Grüne sieht die Chancen dafür gut und wirbt um Unterstützung seitens des Wartburgkreises. Die Wartburgregion bietet grundsätzlich sehr gute Voraussetzungen. In der Stadt Eisenach ist eine Berufsfeuerwehr sowieein THW Stützpunkt angesiedelt. Der Wartburgkreis hat ein gutes Netz an Stützpunktfeuerwehren und diese […]

Mitglieder aus dem Netzwerk gegen Gewalt im Wartburgkreis veranstalten am 25.11.2019 von 11 bis 11.30 Uhr eine Aktion unter dem Titel „Ein Licht für jede Frau“. Vor dem Goethe-Park Center in Bad Salzungen wird an einem Stand Informationsmaterial zur Aufklärung und Hilfe für Betroffene und Interessierte verteilt. Zum symbolischen Gedenken an jeder von Gewalt betroffenen Frau, sollen Kerzen entzündet werden. „Gewalt gegenüber Frauen gehört in vielen Bereichen leider immer noch […]

Lokale Initiativen und Bündnisse für Mitmenschlichkeit, Toleranz und Weltoffenheit haben zu einem Stolpersteinspaziergang in Bad Salzungen zum Gedenken an die Opfer des Holocaust eingeladen. Christina Michael verlas die Lebensgeschichte der durch Hass und Terror zu Tode gekommenen Menschen. Schüler des Gymnasiums tragen dazu Strophen des Gedichtes „Kinderschuhe aus Lublin“ vor. Die Stolpersteine wurden im Vorfeld der Veranstaltung geputzt. „Die Stolpersteine erinnern uns daran, wie durch menschenverachtende Ideologien Hass und Terror […]

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser informiert, dass der Haushaltsausschuss in seiner letzten Sitzung beschlossen hat, die Gedenkstätte Point Alpha mit etwa insgesamt 210.000 Euro aus dem Kulturhaushalt des Bundes zu fördern. „Die Gedenkstätte Point Alpha ist ein einmaliges Zeitzeugnis und ein einzigartiger Lernort der Geschichte für alle Generationen. Gerade im dreißigsten Jahr des Mauerfalls, können uns solche Orte vor Augen führen, dass die Demokratie und die Freiheit, die wir in Deutschland […]

Die Grundrente kommt ohne Bedürftigkeitsprüfung. Lebensleistung wird in der Rentenversicherung honoriert. Bis zu 1,5 Millionen Menschen, die viele Jahre gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, aber im Arbeitsleben zu niedrige Löhne hatten, haben ab Januar 2021 den Anspruch auf die Grundrente. Das ist eine Frage der Anerkennung von Lebensleistung, von der vor allem Frauen und viele Ostdeutsche profitieren. Der Kompromiss sieht eine unbürokratische Einkommensprüfung mit Freibeträgen vor. Wichtig ist […]

Stärkung der Arbeitnehmerrechte: 300 Betriebsräte aus ganz Deutschland auf Konferenz in Berlin Gute Arbeit braucht starke Arbeitnehmerrechte ohne Hintertür. Wie diese erreicht, angewendet und durchgesetzt werden können, stand im Mittelpunkt der Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion. Diese fand am Montag, 4. November in Berlin statt. Rund 300 Betriebs- und Personalräte aus ganz Deutschland waren zu Gast, darunter auch Betriebs- und Personalräte aus der Wartburgregion. „Für gute Arbeit müssen Politik und Arbeitnehmervertretungen an […]

Die Öffnung der innerdeutschen Grenze jährt sich in diesem Jahr zum dreißigsten Mal. Anlass und Motivation für die hessischen und thüringhischen Gemeinde an der ehemliagen innerdeutschen Grenze, sich dem Thema im Rahmen vieler Veranstaltungsen zu widmen. Gemeinsam wollen wir feiern und uns so der großen Bedeutung der Grenzöffnung wieder bewusst werden. Bürger aus Hessen und Thüringen legen Zeugnis ab von der gewaltsamen Teilung Deutschlands. Sie berichten vom Glück der beendeten […]

Straßenausbaubeiträge abgeschafft, beitragsfreier Kindergarten, Schulinvestitionsprogramm, mehr als 4000 neue Lehrer, kostenlose Nutzung der Sportstätten, mehr Geld für Forschung und Lehre, mehr Polizisten, Azubi-Ticket, Kurpfennig, Stärkung des Ehrenamtes, Blindengeld, Abbau der Schulden und vieles weitere mehr! Mehr dazu: https://www.spd-thl.de/bilanz2019/ Damit Thüringen auch in den nächsten 5 Jahren gut regiert wird, braucht es eine starke SPD! Am 27. Oktober SPD wählen!

Rente mit 69? Der Vorschlag zeigt leider, wie weit weg die Leute von der Lebenswirklichkeit der Menschen sind, die so etwas vorschlagen. Die Grundrente ist die wichtigste rentenpolitische Aufgabe, vor allem um Altersarmut in Ostdeutschland zu verhindern. Wer Forderungen nach einem späteren Renteneintrittsalter stellt, hat offensichtlich niemals körperlich oder unter hohem psychischen Druck gearbeitet, denn eine solche Forderungen passt nicht in die heutige Arbeitswelt, die immer höhere Ansprüche an die […]

Thüringens Wirtschaftsminister hält Wort und hat bei der Landesentwicklungsgesellschaft eine „Koordinierungsstelle für Fragen der Transformation in der Thüringer Automobilindustrie“ eingerichtet. Im Vorfeld hatten Politiker, Unternehmer, Wissenschaftler, Verbandsvertreter, Gewerkschafter und die Arbeitsagentur die Situation in der Automobilindustrie beraten. „Die Koordinierungsstelle steht als direkter Ansprechpartner und Kümmerer für die Sorgen und Nöte der Zulieferfirmen in Thüringen zur Verfügung“, sagte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) nach den Beratungen. Sie solle aktiv zur Bestandssicherung der […]