Straßenausbaubeiträge abgeschafft, beitragsfreier Kindergarten, Schulinvestitionsprogramm, mehr als 4000 neue Lehrer, kostenlose Nutzung der Sportstätten, mehr Geld für Forschung und Lehre, mehr Polizisten, Azubi-Ticket, Kurpfennig, Stärkung des Ehrenamtes, Blindengeld, Abbau der Schulden und vieles weitere mehr! Mehr dazu: https://www.spd-thl.de/bilanz2019/ Damit Thüringen auch in den nächsten 5 Jahren gut regiert wird, braucht es eine starke SPD! Am 27. Oktober SPD wählen!

Thüringens Wirtschaftsminister hält Wort und hat bei der Landesentwicklungsgesellschaft eine „Koordinierungsstelle für Fragen der Transformation in der Thüringer Automobilindustrie“ eingerichtet. Im Vorfeld hatten Politiker, Unternehmer, Wissenschaftler, Verbandsvertreter, Gewerkschafter und die Arbeitsagentur die Situation in der Automobilindustrie beraten. „Die Koordinierungsstelle steht als direkter Ansprechpartner und Kümmerer für die Sorgen und Nöte der Zulieferfirmen in Thüringen zur Verfügung“, sagte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) nach den Beratungen. Sie solle aktiv zur Bestandssicherung der […]

Neue Antriebs- und Mobilitätskonzepte führen zu großen Umwälzungen in der Automobil- und Zuliefererindustrie. Dabei wird es auch zu Veränderungen in den Tätigkeitsfeldern der Beschäftigten kommen. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee möchte vorsorgen und hat deswegen, ein #Maßnahmepapier vorgelegt. Er drängt darauf, ein #Wirtschaftskabinett zu gründen, damit wir im engen Austausch mit den Experten und allen Beteiligten stehen. Darüber hinaus soll es in Zukunft einen #Koordinator für Fragen zur Transformation geben, dieser wird an die […]

Leben. Arbeiten. Wohlfühlen.Für einen sozialen Wartburgkreis Der Wartburgkreis liegt uns am Herzen. Gemeinsam mit allen Akteuren aus dem Sozialbereich, der Wirtschaft, dem Tourismus und dem Ehrenamt wollen wir unsere Region lebenswert gestalten und zukunftsfähig ausrichten. Wir Sozialdemokraten wollen als starke Fraktion im Kreistag die notwendigen Voraussetzungen dafür schaffen. Ein offener Umgang mit Ideen gehört genauso dazu, wie das kritische Hinterfragen des Handelns. Wir haben in der Vergangenheit viel geschafft. Die […]

Klar, nicht jeder Beruf kann von zu Hause aus erledigt werden. Bei vier von zehn Beschäftigten wäre es aber bereits möglich. Das bedeutet auch: Kein Stress mehr im Berufsverkehr; die Kleinen flexibler von der Kita abholen können; für einen Handwerkertermin keinen ganzen Urlaubstag verbraten müssen. Kurz: Selbstbestimmter arbeiten. Wo Homeoffice möglich ist, sollen Beschäftigte deshalb auch ein Recht darauf bekommen. Ein entsprechendes Gesetz wollen wir noch in diesem Jahr auf […]

Warum ein Auto unterhalten, wenn man kaum damit fährt – und sich ein Fahrzeug mit anderen teilen kann? Das ist die Idee hinter Carsharing. In Thüringen soll es attraktiver werden. Carsharing verbindet Mobilität mit Individualität und Nachhaltigkeit Aus dem Nischendasein ist das Teilauto längst herausgetreten. Denn der Bedarf ist da: Die Zahl der Nutzer ist laut Bundesverband Carsharing von 190.000 Anfang 2011 auf fast 500.000 im Jahr 2012 gestiegen. Und […]

Thüringer Kommunen erhalten künftig mehr Geld für die Familienförderung. Im Rahmen des Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben wird das Land insgesamt rund 6,3 Millionen Euro mehr zur Verfügung stellen. Um das Zusammenleben der Generationen zu fördern – von den Kleinsten bis zu den Ältesten – hat das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie das Landesprogramm „Familie eins99“ entwickelt. „Das Älterwerden muss genauso lebenswert gestaltet werden, wie das jung sein. Deshalb […]

Zum 1. Oktober ist das Azubi-Ticket als Pilotprojekt des Freistaats Thüringen und der beteiligten Verkehrsunternehmen gestartet. Für 50 Euro im Monat im gesamten Nahverkehr unterwegs sein: Dieses Angebot des Azubi-Tickets können bereits die meisten Auszubildenden in Thüringen nutzen. Das Nachsehen haben allerdings noch die Auszubildenden im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach, die nicht zum Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) gehören. Damit ist das Ticket hier nur auf einzelnen Bahnstrecken, nicht jedoch im […]

Der schlechte Straßenzustand der Landstraße 3250 zwischen Gerstungen und Berka/Werra gehört bald der Vergangenheit an. Der Fahrbahnzustand war zuletzt nicht mehr tragbar, Schlagloch reihte sich an Schlagloch. Nach vierwöchiger Vollsperrung steht die Sanierung nun vor dem Abschluss. Die leidgeprägten Autofahrer warten, nicht zuletzt wegen der Vollsperrung und Umleitungen, auf die Eröffnung. Auch die Bürger aus Berka/Werra und Umgebung können aufatmen. Die letzten Wochen strapazierten die umgeleiteten Fahrzeuge zunehmend die Nerven […]

Wie steht es um die SPD und warum wird sie gebraucht? Wo setzen wir die Schwerpunkte? Was geschieht nach der Landtagswahl 2019? Alles Themen in seinem MDR-Sommerinterview: online unter https://www.mdr.de/thueringen/sommerinterview-wolfgang-tiefensee-100.html SPD Wartburgkreis Maik Klotzbach

Thüringer Landesstraßenbedarfsplan erstmals mit öffentlicher Beteiligung In diesem Jahr können die Thüringer Bürger sich erstmals an der Erstellung des Landesstraßenbedarfsplans beteiligen. Die rot-rot-grüne Landesregierung legt damit einen langfristigen Strategieplan zum Bau und zur Unterhaltung der Landesstraßen vor. Das öffentliche Beteiligungsverfahren ist eingeleitet. Der Kreisvorsitzende der SPD Wartburgkreis, Maik Klotzbach, ruft dazu auf den Bedarfsplanes mitzugestalten. „Nun bietet sich die Möglichkeit der Einflussnahme und die sollte man sich nicht entgehen lassen. […]

Unter dem Motto: „Auf ein Wort mit dem Landratskanditen“ trafen wir uns am 05. April in Merkers. Hauptthema des Abends war die Situation zur Bundesstraße B62 und die Streichung der so dringend notwendigen und seit über 20 Jahren geforderten Ortsumgehung aus dem Bundesverkehrswegeplan 2030. Die Bürger sind zu Recht wütend und fühlen sich im Stich gelassen. Ich kenne zwar grob die Problematik der Ortsdurchfahrung in Merkers und den aktuellen Diskussionstand […]