Im Gebiet des Reitenbergs bei Mihla stehen zahlreiche Windräder. Einige werden gerade durch größere Anlagen ersetzt, ein sog. „Repowering“ wird durchgeführt. Dies wird meist bei älteren, weniger leistungsfähigen Anlagen durchgeführt. Die Bürger aus den umliegenden Orten fürchten, dass dies mit einer Erweiterung des Windparks einhergeht. Die Anlagen könnten dann sehr nah an die Wohnbebauung heranrücken. Stadtratsmitglied Lutz Kromke (SPD) aus Creuzburg, schließt dies nicht aus. Die Sonne geht hinter den […]

Öffentliche Informationsveranstaltung des Stromtrassen-Vorhabenträgers TenneT 05. Juni 2018 16 Uhr Saal 13, Stadtverwaltung Eisenach (Markt 22, Erdgeschoß) Nutzen Sie die Veranstaltung, um Ihren Protest gegen die geplante Stromtrasse durch Thüringen zum Ausdruck zu bringen. Nur mit einer gemeinsamen Stimme werden wir gehört und können Suedlink verhindern. Thüringen ist mit den beiden Stromtrassen im Osten und durch den Thüringer Wald schon übermäßig belastet. Und diese arbeiten noch nicht mal ausgelastet. Kein […]

Alle Artikel von Banner, SPD, SPD Wartburgkreis, Themen, Umwelt

Mihla. Gegen die Erweiterung der Deponie Mihla durch den AZV Wartburgkreis regt sich seit Bekanntwerden der Pläne Widerstand. Die Anwohner befürchten eine weitere Zunahme von Staub, Lärm und Dreck durch die geplante Erweiterung der Anlage. Nach mittlerweile 50 Jahren Mülldeponie in Mihla sollte eigentlich ab dem Jahr 2025 Ruhe auf dem Gelände einkehren. Betroffene aus den angrenzenden Ortschaften haben sich am 04.05. in Mihla versammelt und eine Bürgerinitiative gegründet. Folgende […]

Heute haben sich erstmals Anwohner aus Mihla an der Deponie getroffen um gegen die Erweiterung der bestehenden Anlage zu protestieren. Die Anwohner befürchten eine weitere Zunahme von Staub, Lärm und Dreck durch die geplante Erweiterung der Anlage. Nach mittlerweile 50 Jahren Mülldeponie in Mihla sollte eigentlich ab dem Jahr 2025 Ruhe auf dem Gelände einkehren. Nun wird durch den AZV Wartburgkreis intensiv an einer Erweiterung der Deponie in Richtung der […]

Auf Initiative und Einladung der Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ fand am Samstagmorgen den 07.04. eine lockere Gesprächsrunde im Wildkatzendorf Hütscheroda – Gemeinde Hörselberg-Hainich statt. Mit dabei war auch der Bürgermeister der Gemeinde Bernhard Bischof. Eröffnung durch Andreas Hundertmark Die Kandidatur von Stefan Fricke wird nicht nur von der SPD getragen, sondern durch die Parteien, Die Linke, Bündnis 90/ Die Grünen sowie von einer liberalen Wählervereinigung unterstützt. Stefan Fricke spricht über […]

Offener Brief Creuzburg den 27.03.2018 Frau Ministerin Anja Siegesmund Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie u. Naturschutz Postfach 900365 99106 Erfurt Betreff: Normsetzungsverfahren zum Vollzug des Thüringer Gesetzes für Natur und Landschaft (ThürNatG), Thüringer Verordnung über den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal (ThürNpEHWVO) vom 07.12.2011. Bezug: Ihr Schreiben, Aktenzeichen: 43-44135.8-2016-05-Rob Sehr geehrte Frau Ministerin Anja Siegesmund, sehr geehrte Damen und Herren, laut Antrag des Abfallwirtschaftszweckverbandes Wartburgkreis- Stadt Eisenach (AZV) ist beabsichtigt, in der Gemarkung […]

Mit einer sympathischen Umweltministerin Anja Siegesmund im Nationalpark Hainich unterwegs. Am 28.03. wurden die neuen Fotofallen für den Luchs eingeweiht. Ich wünsche dem Team des Naturparkes weiterhin viel Erfolg, meine Unterstützung ist ihnen sicher. Vielen Dank, dass ich heute dabei sein durfte. Stefan Fricke mit Umweltministerin Anja Siegesmund Einweihung der Fotofalle für den Luchs Ein unerwartetes Zusammentreffen mit Andreas Kieling! Ich bin ein großer Fan seiner Sendungen. Nicht nur ein […]

Die Menschen aus vielen betroffenen Regionen in Thüringen setzten heute, am Sonntag den 25.03.2018, mit einer großen, gemeinsamen und parteiübergreifenden Kundgebung in Fambach an der B19 (LK Schmalkalden-Meiningen) ein starkes Signal! Unsere Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) als Vertreterin der Landesregierung stellte sich klar und offen gegen die Pläne der Bundesnetzagentur. Auch wir als SPD-Wartburgkreis und Landratskandidat Stefan Fricke sagen -Nein -! Wir müssen diese Pläne im Ansatz verhindern. Ein buntes […]

Gegen den Ausbau der Deponie in Mihla regt sich heftiger Widerstand. Kreistags- und Gemeinderatsmitglied Klaus Rindschwentner (SPD) gehört zu den Initiatoren einer Bürgerinitiative, die sich gegen die Erweiterung der Deponie in Mihla und für eine zeitnahe Schließung ausspricht. Der Abfallwirtschaftszweckverband (AZV) plant die Deponieerweiterung bis auf 500m an die Wohnbebauung. Monatlich fahren 260 Muldenkipper mit 27 Tonnen Schlacke zur Deponie. Eine große Belastung für die Anwohner der Zufahrtsstraße. Zudem muss […]

Am 28.02. trafen sich die Mitglieder des Regionalverbandes Grüne Wartburgkreis/Stadt Eisenach, um darüber zu beraten, wie sich der Regionalverband in den kommenden Wahlen zum Landrat des Wartburgkreises und zum Oberbürgermeister der Stadt Eisenach positionieren wird. Nach offener und intensiver Diskussion trafen die anwesenden Mitglieder die Entscheidung, im Wartburgkreis gemeinsam mit der Partei Die Linke und der LAD den Landratskandidaten der SPD Stefan Fricke aktiv zu unterstützen. Das Bündnis aus SPD, […]

TenneT TSO GmbH und TransnetBW GmbH – verantwortlich für die geplante Stromtrasse SuedLink – richten am Dienstag, 20. Februar, eine ganztägige Informationsveranstaltung in Eisenach aus. Beginn ist um 10 Uhr im Steigenberger Hotel Thüringer Hof (Karlsplatz 11). In zwei Arbeitsgruppen wird über folgende Themen informiert: 1. Arbeitsgruppe Raum- und Regionalplanung, Verkehrsinfrastruktur, Boden, Wasser, Landwirtschaft, Denkmalschutz (10 bis 13 Uhr) und 2. Arbeitsgruppe Natur- und Artenschutz, Forst, Jagd, Gesundheit, Tourismus (14 […]

Alle Artikel von Banner, SPD, SPD Wartburgkreis, Themen, Umwelt

Auch wenn es um das Fracking in letzter Zeit sehr ruhig geworden ist, bleibt es für Umweltverbände, Initiativen und Ehrenamtliche weiter Thema. „2011 haben wir unseren Protest gegen die Fracking-Technologie begonnen“, erklärt Lutz Kromke, SPD Creuzburg. „Unzählige Veranstaltungen und Unterschriftensammlungen haben wir durchgeführt. Dazu wurden Anträge auf Änderungen des Bundesberggesetzes geschrieben und unzählige Offene Briefe an Mitglieder der Landesregierung, der Bundesregierung und der Parlamente verfasst. Das hat uns auch manche […]