Wir unterstützen die Kreisjugendfeuerwehr bei ihrer Forderung nach einem Brandschutzerzieher. Je früher wir den Kinder die Arbeit der Feuerwehr näher bringen, je größer ist der Erfolg! Das notwendige Geld sollte bei den alljährlichen Millionenüberschußen im Haushalt kein Problem sein. Einen großen Dank an Katrin Heger, die sich mit viel Energie dem Thema zuwendet! Ein Interview vom Rhönkanal dazu: http://rhoenkanal.de/2018/05/kreisjugendfeuerwehrtag-dermbach-branderziehung-und-nachwuchs/ Kreisjugendfeuerwehrtag in Dermbach Auf der Delegiertenversammlung berichtete Kreisjugendfeuerwehrwartin Katrin Heger in […]

Alle Artikel von Banner, Feldatal, SPD, SPD Wartburgkreis

Auf Einladung des Geschäftsführers, Konstantin Drakopoulos, der Pfarr Stanztechnik GmbH in Buttlar fand eine gemeinsame Gesprächsrunde mit dem Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Vertretern des Gemeinderates Buttlar, die Brüder Markus und Andreas Hundertmark (die Grünen) am 03. April statt. Guntram Geßner, Stefan Fricke, Andreas Hundertmark, Wolfgang Tiefensee, Konstantin Drakopoulos Hintergrund: Das Unternehmen Pfarr Stanztechnik GmbH mit seinen über 100 Mitarbeitern bemängelt die unzureichende Breitbandversorgung im Landkreis, insbesondere am Standort in […]

Die kürzlich getroffenen Aussagen von Landrat Krebs zum Breitbandausbau im Wartburgkreis, wie sie auch auf der Webseite des Wartburgkreises zu finden sind, entsprechen nicht der Realität, die wir im Gewerbegebiet in Buttlar vorfinden. Unser Unternehmen mit ca. 110 Mitarbeitern ist bis heute nicht in den Genuss eines Breitbandausbaus gekommen, der zeitgemäßen Anforderungen genügt. Wir können derzeit ca. 25 Mbit/s nutzen. Immerhin, im Mai 2017 konnte in der Gemeinde Buttlar das […]

Zella. Die SPD Feldatal freut sich über die Nominierung von Stefan Fricke zum SPD- Landratskandidaten. In einem Glückwunschreiben an den SPD-Landratskandidaten schreibt OV-Vorsitzender Rüdiger Christ: „Im Namen der SPD-Feldatal möchte ich Dir zu Deiner Nominierung als unser SPD- Landratskandidat herzlich gratulieren! Nachdem wir im Wartburgkreis weder von einem SPD-Bundestagsabgeordneten noch von einem SPD-Landtagsabgeordneten politisch repräsentiert werden, gibt uns Dein erklärtes Ziel Landrat des Wartburgkreises zu werden, Hoffnung SPD-Politik wieder stärker […]

Bad Salzungen. Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) beglückte unsere Region mit einem erfreulichen Besuch und guter Botschaft. Die Übergabe des Fördermittelbescheids unterhalb der Kunstruine. (v.l.n.r.: Günther Pohl, Manfred Grob, Reinhard Krebs, Wolfgang Tiefensee, Klaus Thielemann, Gunter Kunze, Günter Ziert, Detlev Schulz Im Domizil des Rhönklub-Zweigvereins Bad Salzungen nahe der Kunstruine Frankenstein konnten Vertreter der Landkreise Wartburgkreis und Schmalkalden-Meiningen, des Rhönforums und des Rhönklubs einen Fördermittelbescheid von über 217.436,80 € entgegennehmen. […]

Emsiges Treiben auf dem Geländer der Schnitzschule Empfertshausen – Holzbildhauer und Kunsthandwerker begeistern die Besucher Zahlreiche Kunsthandwerker präsentierten ihr Können Bildhauer- und Drechslerarbeiten, Deko- und Spielwaren aus Holz, Korbwaren, Keramik aller Art, Schmuck, Naturseifen, Stickereien, Genähtes und Gehäkeltes und vieles vieles mehr konnte bestaunt und natürlich auch erworben werden. Das wichtige dabei: Alles handgemacht und aus der Region! Blick in die Räume der Schnitzschule Auch die Schnitzschule hatte ihre Pforten […]

Der Landesvorstand der SPD Thüringen hat sich in seiner gestrigen außerplanmäßigen Sitzung mit dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs im abstrakten Normenkontrollverfahren der CDU zum Vorschaltgesetzt befasst. Der Landesvorstand begrüßt das Urteil des Verfassungsgerichtshofs, da es Rechtsklarheit schafft und die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform im Kern bestätigt. Das Vorschaltgesetz wurde ausschließlich aufgrund eines Formfehlers für verfassungswidrig und nichtig erklärt. Der Landesvorstand bekräftigt ausdrücklich den Willen zu einer umfassenden Verwaltungs-, Funktional- und […]

Empfertshausen. Unser SPD Bundestagskandidat Michael Klostermann war am Pfingstsonntag ein sehr gefragter Gesprächspartner. Mitinitiatorin der Spielplatzinitiative Martina Zentgraf Christ (SPD) hatte unseren SPD Landesgeschäftsführer um Unterstützung bei der Bereitstellung von Lottomitteln durch das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales gebeten. Mitinitiatorin Martina Zentgraf-Christ (SPD) bedankte sich bei allen Helfern. Mit großer Freude hatte man dank der Unterstützung durch Michael Klostermann eine Zuwendung von 2.750 Euro zur Erweiterung und Neugestaltung des […]

Alle Artikel von Banner, Feldatal, SPD Wartburgkreis

Spielen der Landrat und der CDU-Kreisvorsitzende Hirte ein doppeltes Spiel bei der Kreisgebietsreform? Eisenach. Beim CDU-Jahresempfang hielten die Kreisvorsitzenden Raimund Walk für Eisenach und Christian Hirte für den Wartburgkreis die Reden vor den Mitgliedern und der Presse. Am 12. Mai war in der Thüringer Allgemeinen Zeitung dazu ein Artikel über die Veranstaltung zu lesen, deren Inhalt zu Denken gab. Hauptgrund dafür ist folgende Textpassage des Chefredakteurs Peter Rossbach, der den […]

SPD-Kreisvorstand und Mitglieder aus der Rhön fordern am 07.07.2015 in Weilar eine Gebietsreform im Sinne der Bürger und „Die Rhön in einem Kreis“. Die Pläne des Thüringer Innenministers Dr. Holger Poppenhäger (SPD) bei der Gebietsreform, die Thüringer Rhön in einem Kreis zusammen zu fassen, findet bei den Mitgliedern der SPD Feldatal großen Anklang. Die Thüringer Rhön in einem Landkreis zu verwalten ist eine längst überfällige Entscheidung. Rüdiger Christ (links) und […]

Wartburgkreis. Der Vorschlag des Landesinnenministers zum Zuschnitt der Landkreise und der Kreisstädte hat im Land wie erwartet geteiltes Echo hervorgerufen. SPD Kreisvorsitzender Maik Klotzbach sieht für die Region Südwestthüringen die beste Lösung gefunden. „Wir müssen weiter denken als bis zur Nasenspitze. Die Wartburgregion mit Eisenach muss sich nicht nur an den anderen Kreisen in Thüringen messen lassen. Wir müssen mit den Nachbarn in Hessen und Bayern, an die wir grenzen, […]

Kaltennordheim. Kürzlich feierte Doris Kaldenbach ihren 75. Geburtstag, dazu gratulierten Vertreter der SPD des Feldatals der junggebliebenen und engagierten Jubilarin. Doris Kaldenbach verwaltete von 2004 bis 2015 zuverlässig und gewissenhaft die Finanzen der SPD Wartburgkreis. In dieser Zeit managte sie auch die finanziellen Geschäfte für 3 Bundestag- und Landtagswahlen, 2 Kommunal-wahlen sowie 2 Landratswahlen sehr vorbildlich. In ihrem Heimatort Kaltennordheim arbeitet Doris Kaldenbach im Stadtrat aktiv mit und ist zudem […]