Emsiges Treiben auf dem Geländer der Schnitzschule Empfertshausen – Holzbildhauer und Kunsthandwerker begeistern die Besucher Zahlreiche Kunsthandwerker präsentierten ihr Können Bildhauer- und Drechslerarbeiten, Deko- und Spielwaren aus Holz, Korbwaren, Keramik aller Art, Schmuck, Naturseifen, Stickereien, Genähtes und Gehäkeltes und vieles vieles mehr konnte bestaunt und natürlich auch erworben werden. Das wichtige dabei: Alles handgemacht und aus der Region! Blick in die Räume der Schnitzschule Auch die Schnitzschule hatte ihre Pforten […]

Die SPD hat bei der Bundestagswahl eine schmerzliche Niederlage erlitten. Auch ich bin sehr enttäuscht über das Ergebnis und vor allem über das Abschneiden der AfD. Dennoch möchte ich es nicht versäumen, mich bei allen Wählerinnen und Wählern, die mir und der SPD das Vertrauen geschenkt haben, zu bedanken! Die SPD wird nun die Oppositionsführung im Deutschen Bundestag übernehmen und auf diesem Weg ihre Inhalte aus dem Wahlprogramm einbringen. Dies […]

Auf Vermittlung des SPD-Bundestagskandidaten Michael Klostermann kam Wirtschaftsminister Tiefensee (SPD) zu einem wegweisenden Gespräch nach Gerstungen. Firmenvertreter von Alsecco (Fassadenvertrieb), BIM (Textilservice), MGB (Pulverbeschichtung) und Sapa-Buildings (Aluminiumkonstruktionen) kamen mit Bürgermeisterin Frau Hartung (parteilos) im Rathaus zusammen. Bürgermeisterin Sylvia Hartung erklärt die Situation um das Gewerbegebiet Das bestehende Gewerbegebiet möchte man ausbauen und verkehrstechnisch besser zugänglich machen. Ausserdem soll zwischen Ortsrand und Autobahn ein neues Gebiet für niederlassungswillige Unternehmen sowie Erweiterungsbedarf […]

SPD-Kreisvorstandsmitglied Jürgen Holland-Nell zum jüngsten Kommentar des Landrats zur Gebietsreform „Mit markigen Worten hat Landrat Reinhard Krebs (CDU) gegen die Landesregierung gekeilt. „Es kreißt der Berg und gebiert eine Maus!“ Dies Reden ist sinnbildlich für die mangelnde Selbstreflexion von Herrn Krebs, der im Glashaus sitzend nicht merkt, wie sehr dieser Satz auf sein Desaster paßt, dass er mit dem Öffentlichen Personennahverkehr im Wartburgkreis angerichtet hat: Das Versprechen, die privaten Busunternehmer […]

Der Ausbau des Stromnetzes im Zuge der Energiewende trifft in der Bevölkerung auf großen Widerstand. Zur Sicherung der Energieversorgung werden nicht nur die bestehenden Stromleitungen ertüchtigt, sondern auch neue Wechselstromleitungen sowie erstmals Hochspannungsgleichstromleitungen (HGÜ-Leitungen) errichtet. Letztere sollen vorzugsweise als Erdkabel verlegt werden. In den direkt betroffenen Gebieten gibt es oft große Ablehnung. Dabei werden u.a. Befürchtungen zu gesundheitlichen Risiken als Argumente angeführt.   Bürger erhalten Mitspracherecht Bis zum 15. September […]

Der Deutsche Bundestag hat ein weiteres Gesetz zum Ausbau der Kindertagesbetreuung beschlossen. Damit fördert der Bund in Zukunft auch den Betreuungsausbau von Plätzen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Die SPD setzt damit ein weiteres ihrer zentralen Vorhaben um. Gut für die Kindertagesbetreuung! Und die Kommunen werden damit weiter entlastet! „Noch nie hat der Bund so viel Geld für die Kindertagesbetreuung in die Hand genommen“, erläutert der Thüringer Bundestagsabgeordnete Carsten […]

Mit der Einkreisung Eisenachs in den Wartburgkreis steht das Fortbestehen des Stadtjugendrings Eisenach e.V. zur Debatte. Da es im Wartburgkreis keine derartige Einrichtung gibt, möchte sich Eisenachs Jugendring hin zum Jugendring für die Wartburgregion verändern. Auch den Jugendgruppen über die Stadtgrenzen hinaus will man Unterstützung und Serviceleistungen anbieten. Daher sprechen sich die Jusos Eisenach/Wartburgkreis für die Zukunft eines Jugendrings auch in der neuen Gebietsstruktur aus und fordern, diesen zu fördern […]

Wartburgkreis. Der Kreistag beschloss in seiner letzten Sitzung einstimmig eine Vorlage vom Marksuhler Bürgermeister Martin Trostmann, die theoretischen „Kosten“ einer Einkreisung Eisenachs für den Wartburgkreis und dessen Gemeinden zu berechnen. Hintergrund ist die Behauptung, dass die Sozialkosten Eisenachs bei der Rückkreisung den Wartburgkreis so arm machen würden, dass es ohne Zuschüsse vom Land nicht ginge. Der Vorwurf von Landrat Krebs, mit der bloßen „Prüfung“ der Idee einer Fusion der Landkreise […]

Aufruf zur Demonstartion gegen die SuedLink-Trasse. Wir sagen nein zu überdimensioniertem Stromtrassenausbau durch SuedLink. Der BUND Thüringen geht gemeinsam mit Vertretern von Bürgerinitiativen und anderen Interessengruppen am Sonntag, den 30.04.2017, ab 14 Uhr in Fambach auf die Straße. Wir fordern dezentrale und regionale Stromkonzepte, bei denen der Strom dort verbraucht wird, wo er vorher produziert wird und keine veralteten Ausbaupläne auf Basis von fossiler und Atom-Energie. Weitere Informationen: http://www.bund-thueringen.de/nc/termine/cal/2017/04/30/demo-wir-wehren-uns-suedlink-nein-danke/event/tx_cal_phpicalendar/view-list%7Cpage_id-4184%7Coffset-1/ SPD […]

Am 11.03.2017 führt die SPD Wartburgkreis ihren Kreisparteitag im Kurhaus am Burgsee in Bad Salzungen durch. Der Kreisvorsitzende Jürgen Holland-Nell wird nicht wieder für den Kreisvorsitz kandidieren. Als Nachfolger tritt der bisherige stellv. Vorsitzende Maik Klotzbach vom Ortsverein Unterbreizbach an. In einem Mitgliederschreiben wendet sich der Kreisvorsitzenden Jürgen Holland-Nell an die Mitglieder: Am 14.03.2015 habt Ihr mich zum Vorsitzenden unserer Partei im Wartburgkreis gewählt. Ich danke Euch für Euer Vertrauen, […]