Ihr möchtet die politische Arbeit in Berlin hautnah erleben und hinter die Kulissen der Ministerien schauen? Dann seid Ihr bei der dreitägigen Berlinfahrt mit unserer Bundestagsabgeordneten Elisabeth Kaiser genau richtig. Start ist am frühen Mittwoch, den 21. August, voraussichtlich in Bad Salzungen, danach weitere Halte in Eisenach sowie in Mühlhausen oder Bad Langensalza. Rückankunft dann am Freitagabend, den 23. August. Details dazu folgen. dreitägige, politische Informationsfahrt mit kostenloser Fahrt im […]

Endspurt für die Petition „Grundrente Jetzt!“ Lebensleistung verdient Respekt. Wir haben fleißig gesammelt. Unterstützen auch Sie mit Ihrer Unterschrift die Einführung einer Grundrente. https://www.openpetition.de/petition/online/grundrente-jetzt-lebensleistung-verdient-respekt

Die Ergebnisse der Kommunalwahl sind für die SPD eine Enttäuschung. Einzelne Erfolge ändern nichts am meist schlechten Abschneiden. Besonders im Kreistag sind die Verluste sehr bitter. Wir möchten uns bei allen Kandidaten, Unterstützern und Wählern bedanken. Wir werden uns weiter für eine soziale Politik im Wartburgkreis einsetzen. Mit den verbleibenden 4 Kreistagsmitgliedern wird das ein hartes Stück Arbeit.

Heute sind Europa- und Kommunalwahlen. Machen Sie bitte von Ihrem Stimmrecht gebrauch. Denn nur wer wählen geht, bestimmt über die zukünftige Politik mit. Geben Sie Ihren Interessen eine Stimme!

Am 26. Mai sind Kommunalwahlen zum Kreistag und den Stadt-, Gemeinde- und Ortsteilräten. Die SPD steht mit guten Programmen und starken Kandidaten zur Wahl. Wir möchten uns weiter zum Wohle der Region und der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Bitten geben Sie uns Ihre Stimme.

Leben. Arbeiten. Wohlfühlen.Für einen sozialen Wartburgkreis Der Wartburgkreis liegt uns am Herzen. Gemeinsam mit allen Akteuren aus dem Sozialbereich, der Wirtschaft, dem Tourismus und dem Ehrenamt wollen wir unsere Region lebenswert gestalten und zukunftsfähig ausrichten. Wir Sozialdemokraten wollen als starke Fraktion im Kreistag die notwendigen Voraussetzungen dafür schaffen. Ein offener Umgang mit Ideen gehört genauso dazu, wie das kritische Hinterfragen des Handelns. Wir haben in der Vergangenheit viel geschafft. Die […]

In einer Flut von Einwänden soll die Bundesnetzagentur versinken! Südlink ist so unnötig wie ein Kropf. Wir wollen die Monstertrasse verhindern! Anschrift:Bundes­netzagentur, Postfach 8001, 53105 Bonn senden. Bitte geben Sie dabei als Stichwort die Vorhabennummer und den Abschnitt an. Für Thüringen bitte, BBPlG, Vorhaben 3:Brunsbüttel – Großgartach (SuedLink); Abschnitt C: Bad Gandersheim Gerstungen; D: Gerstungen – Arnstein angeben. Einreichung von Raumwiderständen bei der Bundesnetzagentur (BNetzA): Bürgerbeteiligungsverfahren für den Trassenabschnitt C […]

Der Trassenverlauf für die „Südlink“-Gleichstromleitung wurde festgelegt und führt durch weite Teile des Wartburgkreises. Starker Widerstand formiert sich gegen diese Monstertrasse, die unkalkulierbare Folgen für die Natur und unsere Region hat. Die nächste Infoveranstaltung des Netzbetreibers Tennet findet statt: Donnerstag, 11.04. 16 – 19 Uhr im Steigenberger Hotel Thüringer Hof– Vorstellung der Raum- und Umweltverträglichkeitsprüfungen Unterlagen sind einzusehen unter suedlink.tennet.eu und transnetbw.de/suedlink Einen Tag später findet ein Fachgespräch zur „Südlink“-Gleichstromleitung […]

Der SPD Kreisvorstand wünscht allen Mitgliedern, Unterstützern, Freunden und Projektpartnern alles Gute für das neue Jahr! Wir freuen uns darauf auch 2019 mit euch gestalten zu dürfen.

Der Landesvorstand der SPD Thüringen hat sich in seiner gestrigen außerplanmäßigen Sitzung mit dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs im abstrakten Normenkontrollverfahren der CDU zum Vorschaltgesetzt befasst. Der Landesvorstand begrüßt das Urteil des Verfassungsgerichtshofs, da es Rechtsklarheit schafft und die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform im Kern bestätigt. Das Vorschaltgesetz wurde ausschließlich aufgrund eines Formfehlers für verfassungswidrig und nichtig erklärt. Der Landesvorstand bekräftigt ausdrücklich den Willen zu einer umfassenden Verwaltungs-, Funktional- und […]

Spielen der Landrat und der CDU-Kreisvorsitzende Hirte ein doppeltes Spiel bei der Kreisgebietsreform? Eisenach. Beim CDU-Jahresempfang hielten die Kreisvorsitzenden Raimund Walk für Eisenach und Christian Hirte für den Wartburgkreis die Reden vor den Mitgliedern und der Presse. Am 12. Mai war in der Thüringer Allgemeinen Zeitung dazu ein Artikel über die Veranstaltung zu lesen, deren Inhalt zu Denken gab. Hauptgrund dafür ist folgende Textpassage des Chefredakteurs Peter Rossbach, der den […]

Wartburgkreis. Der Vorschlag des Landesinnenministers zum Zuschnitt der Landkreise und der Kreisstädte hat im Land wie erwartet geteiltes Echo hervorgerufen. SPD Kreisvorsitzender Maik Klotzbach sieht für die Region Südwestthüringen die beste Lösung gefunden. „Wir müssen weiter denken als bis zur Nasenspitze. Die Wartburgregion mit Eisenach muss sich nicht nur an den anderen Kreisen in Thüringen messen lassen. Wir müssen mit den Nachbarn in Hessen und Bayern, an die wir grenzen, […]