In einer Flut von Einwänden soll die Bundesnetzagentur versinken! Südlink ist so unnötig wie ein Kropf. Wir wollen die Monstertrasse verhindern! Anschrift:Bundes­netzagentur, Postfach 8001, 53105 Bonn senden. Bitte geben Sie dabei als Stichwort die Vorhabennummer und den Abschnitt an. Für Thüringen bitte, BBPlG, Vorhaben 3:Brunsbüttel – Großgartach (SuedLink); Abschnitt C: Bad Gandersheim Gerstungen; D: Gerstungen – Arnstein angeben. Einreichung von Raumwiderständen bei der Bundesnetzagentur (BNetzA): Bürgerbeteiligungsverfahren für den Trassenabschnitt C […]

Der Trassenverlauf für die „Südlink“-Gleichstromleitung wurde festgelegt und führt durch weite Teile des Wartburgkreises. Starker Widerstand formiert sich gegen diese Monstertrasse, die unkalkulierbare Folgen für die Natur und unsere Region hat. Die nächste Infoveranstaltung des Netzbetreibers Tennet findet statt: Donnerstag, 11.04. 16 – 19 Uhr im Steigenberger Hotel Thüringer Hof– Vorstellung der Raum- und Umweltverträglichkeitsprüfungen Unterlagen sind einzusehen unter suedlink.tennet.eu und transnetbw.de/suedlink Einen Tag später findet ein Fachgespräch zur „Südlink“-Gleichstromleitung […]

Am 11.03. um 18 Uhr im Bürgerhaus in Horschlitt mit dem „Verein Thüringer gegen Südlink“Heike Ißleib vom Verein Thüringer gegen Südlink wird den Trassenverlauf und die Auswirkungen auf Natur und Umwelt erläutern.„Die Ausweichstrecke verläuft direkt an Horschlitt vorbei! Je früher wir Widerstand mobilisieren, je größer ist die Chance diesen Unsinn zu stoppen!“, erklärt Maik Klotzbach, Kandidat für den Ortsteilbürgermeister Horschlitt

Die Vorwürfe gegen die Pläne zur Reformierung von Hartz4 und der Einführung einer Grundrente der SPD seitens des Ostbeauftragten Christian Hirte werden vom SPD Kreisvorsitzenden Maik Klotzbach zurückgewiesen. „Es ist schon erstaunlich, dass die CDU die Abschaffung des Solidaritätszuschlages für Gutverdiener in einer Summe von 11 Mrd Euro befürwortet. Die Grundrente für Geringverdiener, die 5 Mrd Euro kosten würde, lehnt die CDU hingegen ab. Dafür wäre dann angeblich kein Geld […]

Frisch ging es in Kaltennordheim ins neue Jahr. Der Förderverein des Schwimmbades Kaltennordheim lud zum Neujahrsschwimmen. Über 400 Besucher konnten begrüßt werden, die die 34 wagemutigen Schwimmer anfeuerten. Kühle 4°C betrug die Wassertemperatur. Da braucht man schon einigen Mut, um ins Wasser zu steigen. Zu Gast war auch Schmalkalden-Meiningens Landrätin Peggy Greiser. Ralf Neumann (Schwimmbadverein), Maik Klotzbach (SPD Wartburgkreis, Kreisvorsitzender), Peggy Greiser (Landrätin Schmalkalden-Meiningen), Doris Kaldenbach (SPD Oberes Feldatal), Martin […]

Der SPD Kreisvorstand wünscht allen Mitgliedern, Unterstützern, Freunden und Projektpartnern alles Gute für das neue Jahr! Wir freuen uns darauf auch 2019 mit euch gestalten zu dürfen.

Der Tierheimverein des Wartburgkreises sorgt sich mit seinen Vereinsmitgliedern und fleißigen Mitarbeitern um abgegebene und herrenlose Tiere. Besonders von Verwahrlosung und Aggression betroffene Tiere bedürfen einer besonderen Betreuung. Um auf die Situation der Tiere aufmerksam zu machen und um Spenden einzusammeln, führt das Tierheim alljährlich eine Tierweihnacht durch. Interessierte können sich einen Überblick über die Arbeit des Tierheimvereins machen und bekommen einen Blick hinter die Kulissen. Dazu öffnet das Tierheim […]

Der schlechte Straßenzustand der Landstraße 3250 zwischen Gerstungen und Berka/Werra gehört bald der Vergangenheit an. Der Fahrbahnzustand war zuletzt nicht mehr tragbar, Schlagloch reihte sich an Schlagloch. Nach vierwöchiger Vollsperrung steht die Sanierung nun vor dem Abschluss. Die leidgeprägten Autofahrer warten, nicht zuletzt wegen der Vollsperrung und Umleitungen, auf die Eröffnung. Auch die Bürger aus Berka/Werra und Umgebung können aufatmen. Die letzten Wochen strapazierten die umgeleiteten Fahrzeuge zunehmend die Nerven […]

Die Thüringer Regierungskoalition hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der das Grüne Band zum Nationalen Naturmonument erklären und damit bundesweit erstmalig unter besonderen Schutz stellen will. Es wäre das dritte in der Bundesrepublik. 2016 wurde der Hutewald der Ivenacker Eichen in Mecklenburg-Vorpommern als ein solches ausgewiesen, im vergangenen Jahr die Bruchhauser Steine mit ihrer arktisch-alpinen Flora im Sauerland (Nordrhein-Westfalen). Der Entwurf liegt derzeit dem Landtag zur Beratung vor. Die Chancen, die in […]

Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai 2018, bietet der ADFC Wartburgkreis eine Radtour zum Thema Südlink an. Die Tour startet um 9:30 Uhr am Rathaus Eisenach und führt entlang der möglichen Trasse für das Erdkabel Südlink um Eisenach herum: von Wenigenlupnitz entlang der Autobahn 4 über Hörschel bis Oberellen. Zurück geht es über Förtha, Wolfsburg-Unkeroda, Wilde Sau nach Eisenach. Die Tour ist etwa 80 Kilometer lang und anspruchsvoll, weil die Gegend […]

Bad Hersfeld – Wiesbaden. Auf Initiative des Kreisvorsitzenden der SPD Wartburgkreis, Maik Klotzbach, machten bereits Anfang des Jahres 2017 die Landtagsabgeordneten Dieter Franz und Torsten Warnecke (beide SPD) gemeinsam mit Kommunalpolitikern aus Thüringen und Hessen den beklagenswerten Zustand der Landesstraße zwischen Berka/Werra und Gerstungen zum Thema. Damals noch fand die notwendige Sanierung keine Unterstützung beim zuständigen hessischen Verkehrsministerium. Landtagsabgeordneter Torsten Warnecke versprach, sich weiter für die Sanierung der Straße einzusetzen. […]

Der Landesvorstand der SPD Thüringen hat sich in seiner gestrigen außerplanmäßigen Sitzung mit dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs im abstrakten Normenkontrollverfahren der CDU zum Vorschaltgesetzt befasst. Der Landesvorstand begrüßt das Urteil des Verfassungsgerichtshofs, da es Rechtsklarheit schafft und die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform im Kern bestätigt. Das Vorschaltgesetz wurde ausschließlich aufgrund eines Formfehlers für verfassungswidrig und nichtig erklärt. Der Landesvorstand bekräftigt ausdrücklich den Willen zu einer umfassenden Verwaltungs-, Funktional- und […]