Lutz Kromke ist zwar selbst kein Apotheker, das Wohl der Apotheken aber ist dem SPD-Direktkandidaten für den Thüringer Landtag im Wahlkreis 7, dem Wartburgkreis III, ein wichtiges Anliegen. Unter anderem auf seine Initiative hin nahm die Landes-SPD die Gleichpreisigkeit ihr Wahlprogramm auf. Am 27. Oktober steht in Thüringen eine Landtagswahl an. So wie in Brandenburg und Sachsen stehen dem Bundesland – glaubt man den Umfragen – politische Veränderungen bevor. Derzeit […]

Die Medizinische Versorgung mit Arzneimitteln durch die „Vor Ort Apotheke“ steht und fällt mit dem Angebot an Fachkräften sprich Apothekern. Dafür steht der Studiengang Pharmazie: Apotheker und Pharmazeuten werden in Jena an der Fakultät Pharmazie ausgebildet. Um der hohen Nachfrage an Apothekern gerecht zu werden ist ein Erweiterungsbau bzw. Neubau des Bereichs Pharmazie zwingend notwendig. Der Betrieb einer Apotheke ist laut Gesetzgebung nur durch einen approbierten Apotheker erlaubt. Das gilt […]

Ganz im Zeichen der Reha für Kinder und Jugendliche steht der Deutsche Reha-Tag 2019. Dazu veranstalten bundesweit viele Reha-Einrichtungen in der Zeit rund um den vierten Samstag im September einen Aktions- und Informationstag mit Vorträgen, Klinikführungen und weiteren Programmpunkten. Organisiert wird der Deutsche Reha-Tag jährlich vom gleichnamigen Aktionsbündnis aus Leistungserbringer- und Leistungsträgerorganisationen der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation. https://www.rehatag.de/ Am 23.09.2019 fand die Auftaktveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem „Bündnis Kinder- […]

Das Bundessozialministerium (BMAS) fördert seit dem 1. Januar 2018 befristet bis zum 31. Dezember 2022 eine ergänzende, von Leistungsträgern und Leistungserbringern unabhängige Teilhabeberatung (EUTB). Die Angebote der EUTB unterstützen Menschen mit (drohenden) Behinderungen und ihre Angehörigen, damit sie ihre individuellen Bedürfnisse und Teilhabeziele auch mit bzw. trotz Beeinträchtigung verwirklichen können. Dafür stellt der Bund bisher jährlich 58 Millionen Euro zur Verfügung. Die Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag, die Finanzierung der EUTB […]

Das Parlament hat am Freitag in erster Lesung das so genannte Angehörigenentlastungsgesetz beraten. Wichtigster Punkt des Gesetzentwurfs: Die Koalition entlastet unterhaltsverpflichtete Menschen, deren Kinder oder Eltern die Leistungen der Hilfe zur Pflege oder andere Leistungen der Sozialhilfe erhalten: Auf ihr Einkommen wird erst ab einem Jahreseinkommen von mehr als 100.000 Euro zurückgegriffen. Es kommt dabei nicht auf Vermögen, sondern das Einkommen an. Die bislang nur in der Grundsicherung im Alter […]

Die Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser besucht mit Dr. Babette Winter und dem SPD-Kreisvorsitzenden Maik Klotzbach die DRK Rettungswache und Sozialstation in Herda. Oliver Rindschwentner, stellvertretende Rettungsdienstleiter des DRK Kreisverbandes Eisenach, informiert in dem konstruktiven Austausch über die alltägliche Arbeit des Rettungsdienstes im ländlichen Raum an der Grenze zu Hessen, der auch einige Kilometer BAB A4 aufweist. Der Herdaer Rettungswagen wird durchschnittlich täglich zu vier Einsätzen alarmiert. Durch den Neubau der […]

Feierlich wurde am 14.06. die neue Sporthalle der Kinderrehaklinik Charlottenhall eingeweiht. Vor wenigen Monaten noch ein Erdloch, nun steht das fertige Gebäude. Neue Möglichkeiten und Therapieformen für die Kinder und Jugendrehabilitation Die neue Sporthalle bietet eine neue Art der Zusammenarbeit innerhalb der Klinikbereiche. Gerade die Orthopädie profitiert davon. Die Kletterwand und viele weitere Möglichkeiten lassen neue Therapieformen zu und verbessern zusätzlich die interdisziplinäre Arbeit erheblich. Durch das größere Platzangebot, können jetzt […]