Die SPD-Landtagsfraktion bringt gemeinsam mit LINKE und Bündnis 90/DIE GRÜNEN eine verlässliche Finanzierung und damit dauerhaft flächendeckende Ausweitung der Schulsozialarbeit auf den Weg. Mit der Novellierung des Thüringer Kinder- und Jugendhilfe-Ausführungsgesetzes wird die Schulsozialarbeit in Thüringen nun mit 22 Millionen Euro gefördert. Dadurch können insgesamt 180 neue Stellen in der Schulsozialarbeit geschaffen werden. Ein gutes Zeichen! „Künftig werden zusätzlich mehr als 400.000 Euro der Schulsozialarbeit im Wartburgkreis dauerhaft zur Verfügung […]

Die Corona-Krise macht auch vor den Einrichtungen der Behindertenhilfe nicht halt, die zur Eindämmung der Pandemie schließen mussten. Dies betrifft Tagesförderstätten und Werkstätten aber vor allem auch den integrativen Teil und die 1zu1-Betreuung in Kindertagesstätten. Die Träger dieser Einrichtungen hatten bisher auf eine Weiterzahlung der Leistungen im vollen Umfang gehofft. Die Teilhabekommission auf Landesebene empfahl die volle Weitergewährung der Eingliederungshilfe während der Krise, um die Struktur der sozialen Dienstleister nicht […]

Erfolgreiches 🎉Crowdfunding🎉 für das Steps-to-move 🐎 Reit- und Therapiezentrum in Kaltenlengsfeld 🏥 Mit dem Geld ist der Grundstein für die tiergestützte Therapie & Ponyschule gelegt. Vielen Dank an alle Unterstützer und Spender, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben. Kreisvorsitzender Maik Klotzbach konnte im Familien- und Freundeskreis zu seinem 🎂 Geburtstag 675€ sammeln. Zur Stärkung gibt es noch leckere Gerichte im Weck-Glas von Glasmahl. Der Familie und dem Team um […]

In dieser Woche haben wir uns wieder bei den Menschen bedankt, die sich in der Corona-Krise um unser Wohl kümmern und die Versorgung sicherstellen. Jetzt braucht es Menschen, die im Großen und im Kleinen mit anpacken damit das Notwendige weiter funktioniert – sei es durch ihr berufliches oder privates Engagement. Das sind unsere Heldinnen und Helden des Corona-Alltags. #Coronahelden Im Rewe-Markt in Berka/Werra sind 33 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Der hohe Kundendurchlauf […]

In Springen in der Nähe von Bad Salzungen befand sich während des Zweiten Weltkrieges ein Außenlager des KZ Buchenwald, in dem Kriegsgefangene in der Schachtanlage des Kali-Betriebes arbeiten mussten. Den Opfern der Zwangsarbeit ist heute in Springen ein Gedenkstein gewidmet. Seit mehreren Jahren fehlte an dem Gedenkstein am ehemaligen KZ-Außenlager Buchenwald in Springen die Schrifttafel. Sie wurde in der Vergangenheit schon zum zweiten Mal entwendet. Zur Wiederherstellung hat sich unter […]

In der Corona -Krise wird deutlich, dass ehrenamtliches Engagement unverzichtbar für den Zusammenhalt ist. Die vielen neuen Initiativen und Ideen zeigen Mut, Entschlossenheit, Kreativität und noch viel mehr Engagement für unsere Gesellschaft. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung unterstützt in Zeiten des Corona-Virus ehrenamtliche, selbstorganisierte Projekte der „Nachbarschaftshilfe“ und stellt Zuwendungen in Höhe von insgesamt 30.000€ auf Grundlage der Vergabegrundsätze für die Förderung des Ehrenamtes zur Verfügung. Förderfähig sind u. a. Aufwandsentschädigungen für […]

Das Land Thüringen weitet sein Corona-Soforthilfeprogramm ständig aus aus. Seit April können auch gemeinnützige Vereine mit wirtschaftlicher Tätigkeit sowie gemeinnützige Unternehmen oder Stiftungen in den Bereichen Soziales, Jugend, Bildung, Sport, Kunst, Kultur und Medien Unterstützung des Landes und des Bundes bei der Bewältigung der momentanen Krise erhalten. Profitieren können davon beispielsweise Bildungsträger, Museen, Sportvereine, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Theater und Orchester, Pflegedienste, Behindertenwerkstätten etc. Die Antragstellung für die Hilfen erfolgt bei […]

Sie versorgen und pflegen unsere Kranken und helfen in Notsituationen. Sie arbeiten auf den Feldern und produzieren Lebensmittel. Sie transportieren Waren, sorgen für gefüllte Regale im Supermarkt und stehen an der Kasse. Sie bringen die Post und Pakete und holen den Müll. Das sind unsere #CoronaHelden Viele unserer #CoronaHelden leisten in der derzeitigen sehr viel und oft in vielen Überstunden. Wir wollen Danke sagen. Als kleine Geste schenken wir leckere […]

Die Förderung für Mehrgenerationenhäuser wird von seiten des Bundes über 2020 hinaus verlängert. Die neue Förderperiode beginnt mit dem seit diesem Jahr höheren Fördersatz von 40.000 Euro pro Haus sowie erstmals mit einer Programmlaufzeit von insgesamt acht statt der bisherigen vier Jahre. „Das ist eine gute Nachricht, die den Mehrgenerationenhäusern Planungssicherheit gibt. Mit ihren Angeboten, richten sich die Häuser an den jeweiligen Bedarfen vor Ort aus und leisten damit einen […]

Die Corona-Krise fordert unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Leistungsfähigkeit unserer staatlichen Institutionen heraus. Viele Menschen sind verunsichert und haben Zukunftsängste. Deshalb kommt es jetzt auf entschlossenes Handeln und eine gute Kommunikation aller notwendigen Schritte an. Vieles ist schon auf den Weg gebracht, Schutzschirme für Beschäftigte und die Wirtschaft sowie zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen beispielsweise für Eltern, Studierende und Mieterinnen und Mieter. Es gibt Maßnahmen der Bundesregierung und des Landes. Hier den Überblick […]

Die Kindergärten und Horte sind zur Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen und führen nur eine Notbetreuung durch. Die Eltern müssen sich deshalb um eine Ersatzbetreuung kümmern. Keine leichte Aufgabe, insbesondere da ältere Menschen zu den Risikogruppen zählen und damit Oma und Opa nur bedingt einspringen können. Die Landesregierung hat nun angewiesen, keine Kindergarten- und Hortgebühren für den Zeitraum der Schließung zu erheben. Auch die Kommunen bekommen die Kosten erstattet, damit sie […]

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise haben sich die Reha-Kliniken entschlossen ihren Betrieb weitestgehend einzustellen. Davon betroffen ist auch die Kinderrehabilitationsklinik Charlottenhall in Bad Salzungen, die den regulären Rehabilitationsbetrieb vorübergehend aussetzt. Die noch anwesenden Patienten wurden am vergangenen Wochenende nach Hause entlassen. Die Kinderrehabilitationsklinik Charlottenhall sieht dies als Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Patienten und als Beitrag zur Eindämmung der Pandemie. Die Abstandsregeln und weitgehende Vermeidung von Sozialkontakten zur […]