HERINGEN. In der Kalistadt Heringen trafen sich Bürgermeister Daniel Iliev sowie die beiden SPD-Unterbezirksvorsitzenden Maik Klotzbach (Wartburgkreis) und Torsten Warnecke (Hersfeld-Rotenburg) um die Zukunft des schienengebundenen Personennahverkehrs auszuloten. Dabei stellte Bürgermeister Iliev nachdrücklich den Vorteil einer Schienenverbindung heraus, die das Werratal an den überregionalen Verkehr der Verbindung Eisenach – Bebra – Bad Hersfeld anbinden könnte. Zudem wäre über Vacha die Verbindung Richtung Meiningen über Bad Salzungen gewährleistet. „Das wäre eine […]

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur stellt der Deutschen Bahn dafür 40 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Stärkung der deutschen Wirtschaft und Bekämpfung der Corona-Folgen zur Verfügung. In Thüringen werden mithilfe dieses Programms in diesem Jahr sechs Bahnhöfe in Ordnung gebracht. Neben den Hauptbahnhöfen in Erfurt und Gera sind die Bahnhöfe in Jena West, Nordhausen, Saalfeld (Saale) und Eisenach dafür vorgesehen. Insgesamt sollen in Deutschland 167 Bahnhöfe […]

In der letzten Woche stattete unser Kreisvorsitzender Maik Klotzbach der Kinderrehaklinik Charlottenhall in Stadt Bad Salzungen einen Besuch ab.Wir haben uns intensiv zu aktuellen Themen ausgetauscht. Auch die Corona-Krise geht an den Kinderrehakliniken nicht spurlos vorbei. Die Hygieneregeln stellen hohe Anforderungen an den Betrieb und schränken die Kapazitäten deutlich ein. Da die Betriebskosten fast unverändert bleiben, bringt das finanzielle Schwierigkeiten mit sich. Die Rot-Rot-Grüne Landesregierung hat dazu bei den Corona-Rettungspaketen […]

SPD Kreistagsfraktion und Kreisverband informieren sich über die Arbeit der Werraenergie Die Werraenergie ist nach der TEAG der zweitgrößte Stromanbieter in Thüringen und kann auf über 25 Jahre erfolgreiche Unternehmenstätigkeit zurückblicken. 83 Mitarbeiter sorgen dafür, dass über 40.000 Kunden bestens betreut werden und stets gut versorgt sind. Geschäftsführer Nager und Aufsichtsratsvorsitzender Bohl konnten bei der Vorstellung der Werraenergie und deren Geschäftstätigkeit eindrückliche und bemerkenswerte Zahlen aufzeigen. Die Geschäftsfelder umfassen neben […]

Über ein Jahr ist nun vergangen, seit dem die Bürger der Rhöndörfer Andenhausen, Fischbach und Klings sich mit großer Mehrheit in einer Abstimmung für die Rückkehr in den Wartburgkreis ausgesprochen haben. Vorausgegangen war der Wechseln der Stadt Kaltennordheim aus dem Wartburgkreis in den Nachbarkreis Schmalkalden-Meiningen. Mit dieser Entscheidung waren insbesondere die Einwohner der Ortsteile Andenhausen, Fischbach und Klings nicht einverstanden und es bildete sich schnell ein großer Widerstand. Trotz der […]

Das Werratalmuseum Gerstungen startet nach der Schließung durch die Corona-Beschränkungen wieder in die neue Saison. Im Frühjahr konnte eine neue Sonderausstellung „II. Weltkrieg im Werratal – eine Region blickt zurück“ präsentiert werden. Diese befasst sich mit dem Thema, was in der Zeit des Zweiten Weltkrieges in unserer Region passiert ist. Wie erlebte die Bevölkerung das Ende des Krieges und den Anfang der Deutschen Demokratischen Republik. Die SPD Wartburgkreis nutzte die […]

Zehn Jahre haben wir gekämpft – und jetzt kommt sie: Ab Januar 2021 gibt es die Grundrente! Ein wichtiger Schritt für mehr Gerechtigkeit. Und auch ein Ausdruck von Dankbarkeit der ganzen Gesellschaft an die echten Leistungsträgerinnen und Leistungsträger in unserem Land. Alle Infos: https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/?utm_campaign=kampagne.spd.de&utm_content=LK&utm_medium=nl&utm_source=nl Es lohnt sich, dass Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für ihre Überzeugungen einstehen. Vor zehn Jahren haben wir den Kampf aufgenommen für die Grundrente. Sie ist das spürbare Zeichen unseres Respekts für […]

Bürgermeisterkandidat Ralf Pollmeier und die Kandidaten für den Stadtrat bedanken sich für die Stimmen und das damit entgegengebrachte Vertrauen. Wir nehmen das Ergebnis als Auftrag und Ansporn für unsere kommunalpolitische Arbeit. Gemeinsam können wir die anstehenden Aufgaben in unserer Stadt meistern. Nun heißt es Ärmel hochkrempeln und den Worten jetzt Taten folgen lassen. Ganz nach dem Motto: Amt Creuzburg – Für die Zukunft stärken Vorerst bleibt das Ergebnis der Stichwahl […]

Der plötzliche Wechsel der Hausärztin Dr. Jessica Klüber von Unterbreizbach nach Geisa sorgt für berechtigte Aufregung und viel Unmut. Am 09. Juni hat der Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung beschlossen, den Arzt-Sitz zu verlegen. Die Entscheidung kam für die Unterbreizbacher plötzlich, unerwartet und unvorbereitet. Dies ist um so bedenklicher, da es in Geisa bereits einen niedergelassenen Hausarzt gibt. „Für Unterbreizbach ist das ein schwerer Schlag. War man doch froh, eine Nachfolge […]

SPD-Fraktion steht mit starken Kandidaten und umfangreichem Programm zur Stadtratswahl Ihre Stimme ist uns wichtig! Liebe Bürgerinnen und Bürger vom Amt Creuzburg, unsere Demokratie lebt von der Teilhabe der Menschen. Wir bitten Sie deshalb herzlichst, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Ihre Stimme zählt! Nur durch eine hohe Wahlbeteiligung kann die Meinung der Bürgerinnen und Bürger abgebildet werden. Hiermit möchten wir Ihnen uns und unser Programm vorstellen. Ihre Kandidatinnen und […]

Mit der Lobby-Affäre um den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor zeigt sich wieder: Es müssen strengere Transparenz-Regeln für Politiker*innen und Lobbyist*innen her! Der Skandal wurde nur bekannt, weil Journalist*innen recherchierten. Zwar müssen Abgeordnete ihre Nebeneinkünfte offenlegen – doch beispielsweise Aktienoptionen dürfen sie verschweigen. Selbst, wenn diese einen Wert von mehreren Millionen Euro haben. Das der CDU-Abgeordnete Hirte in die Amthor-Affäre verstrickt ist, wirft erneut kein gutes Bild auf die Thüringer CDU. Wir […]

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Amt Creuzburg, am 28.06.2020 ist Kommunalwahl im neu gegründeten Amt Creuzburg, Stadtrat und Bürgermeister werden erstmals im neuen Amt gewählt. Der Zusammenschluss der Mitgliedsgemeinden Ebenshausen, Mihla und Creuzburg erfolgte vor allen Dingen, um mit den vorhandenen Mitteln die öffentlichen Aufgaben gemeinsam besser wahrnehmen zu können.Die Corona Krise zeigt, dass wir zwingend die vorhandenen Mittel noch besser einsetzen müssen als bisher. […]