In seiner jüngsten Sitzung konnte der SPD-Ortsverein „Feldatal“ sein neues Mitglied begrüßen. Elisabeth Hahn kommt aus Zella/ Rhön und studiert derzeit Sonderpädagogik an der Universität in Leipzig. Die junge Frau absolvierte bereits eine Praktikumszeit an der Förderschule in Dorndorf und möchte nach ihrem Studium in der Heimat ihren Beruf ausüben. Die Ortvereinsvorsitzende, Gabi Denner, freut sich über den Zuwachs im Ortsverein und hofft auf weitere junge Mitglieder im OV „Feldatal“. Neben der Neumitgliedschaft begrüßten die Ortsvereinsmitglieder die Entscheidung des Kreistages, in Stadtlengsfeld eine Gemeinschaftsschule zu installieren. Die SPD-Wartburgkreis hatte den entsprechenden Antrag dazu im Kreistag gestellt- mit Erfolg. Ein großes Problem stellt im Gebiet des Ortsvereins weiterhin der Lehrermangel an den Grund- und Regelschulen dar. Zu diesem Thema besteht dringend Handlungsbedarf, da sind sich die Mitglieder einig, denn die SPD hat sich seit jeher der Bildung verschrieben. Hier sind der Wartburgkreis und das Land Thüringen in der Pflicht, dem entsprechend entgegenzuwirken. Ehrungen gab es vom Mitgliederbeauftragten Martin Geißler, für 15 Jahre Mitgliedschaft und mehr in der SPD.

Kommentare