In der Sitzung am 05.04. hat der Kreistag des Wartburgkreises nahezu einstimmig dem Antrag der SPD-FDP-Fraktion zugestimmt, der die Etablierung der ersten Gemeinschaftsschule in Trägerschaft des Kreises in Stadtlengsfeld ermöglicht. Vorausgegangen war eine enge Zusammenarbeit unserer Fraktionsmitglieder Michael Klostermann und Gisela Rexrodt mit dem Thüringer Ministerium für Bildung Jugend und Sport sowie eine fachlich fundierte Arbeit im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport, für die wir uns beim Vorsitzenden des Ausschusses, Michael Reinz, recht herzlich bedanken möchten.

Foto: https://de.freepik.com/fotos/schule‘>Schule Foto erstellt von gpointstudio – de.freepik.com

Fraktionsvorsitzender der SPD-FDP, Michael Klostermann, stellt dazu fest: „Mit diesem symbolträchtigen Schritt stellt der Wartburgkreis die richtigen Weichen in Sachen Schullandschaft. Wir sind froh, dass der Kreistag dem Willen der Schulen gefolgt ist, so dass in Stadtlengsfeld zukünftig längeres gemeinsames Lernen möglich sein wird. Grundstein dafür war das fachlich fundierte pädagogische Konzept, das vor Ort erarbeitet und im zuständigen Ausschuss ausführlich beraten werden konnte. Für die SPD im Wartburgkreis bleibt die zukünftige Ausrichtung der Schullandschaft ein Hauptthema ihrer Arbeit. Des Weiteren setzen wir uns mit Nachdruck für die Schaffung eines staatlichen Studienseminars zur Ausbildung angehender Lehrer in Eisenach ein, das für ganz Westthüringen ausstrahlen soll, damit auch zukünftig pädagogischer Nachwuchs in unserer Region vorhanden ist.“

Kommentare