Schlagwort: Maik Klotzbach

  • Werraenergie – Starker Partner der Region

    Werraenergie – Starker Partner der Region

    SPD Kreistagsfraktion und Kreisverband informieren sich über die Arbeit der Werraenergie Die Werraenergie ist nach der TEAG der zweitgrößte Stromanbieter in Thüringen und kann auf über 25 Jahre erfolgreiche Unternehmenstätigkeit zurückblicken. 83 Mitarbeiter sorgen dafür, dass über 40.000 Kunden bestens betreut werden und stets gut versorgt sind. Geschäftsführer Nager und Aufsichtsratsvorsitzender Bohl konnten bei der […]

  • Andenhausen, Fischbach & Klings: Die Grundsteine für die Rückkehr in den Wartburgkreis sind gelegt. Nun muss die Umsetzung folgen!

    Andenhausen, Fischbach & Klings: Die Grundsteine für die Rückkehr in den Wartburgkreis sind gelegt. Nun muss die Umsetzung folgen!

    Über ein Jahr ist nun vergangen, seit dem die Bürger der Rhöndörfer Andenhausen, Fischbach und Klings sich mit großer Mehrheit in einer Abstimmung für die Rückkehr in den Wartburgkreis ausgesprochen haben. Vorausgegangen war der Wechseln der Stadt Kaltennordheim aus dem Wartburgkreis in den Nachbarkreis Schmalkalden-Meiningen. Mit dieser Entscheidung waren insbesondere die Einwohner der Ortsteile Andenhausen, […]

  • Einheitliche Regelungen zur Weitergewährung der Eingliederungshilfe gefordert

    Einheitliche Regelungen zur Weitergewährung der Eingliederungshilfe gefordert

    Die Corona-Krise macht auch vor den Einrichtungen der Behindertenhilfe nicht halt, die zur Eindämmung der Pandemie schließen mussten. Dies betrifft Tagesförderstätten und Werkstätten aber vor allem auch den integrativen Teil und die 1zu1-Betreuung in Kindertagesstätten. Die Träger dieser Einrichtungen hatten bisher auf eine Weiterzahlung der Leistungen im vollen Umfang gehofft. Die Teilhabekommission auf Landesebene empfahl […]

  • Neue Gedenktafel KZ Buchenwald Außenlager Springen

    Neue Gedenktafel KZ Buchenwald Außenlager Springen

    In Springen in der Nähe von Bad Salzungen befand sich während des Zweiten Weltkrieges ein Außenlager des KZ Buchenwald, in dem Kriegsgefangene in der Schachtanlage des Kali-Betriebes arbeiten mussten. Den Opfern der Zwangsarbeit ist heute in Springen ein Gedenkstein gewidmet. Seit mehreren Jahren fehlte an dem Gedenkstein am ehemaligen KZ-Außenlager Buchenwald in Springen die Schrifttafel. […]

  • Thüringer Ehrenamtsstiftung unterstützt Projekte zur Nachbarschaftshilfe

    Thüringer Ehrenamtsstiftung unterstützt Projekte zur Nachbarschaftshilfe

    In der Corona -Krise wird deutlich, dass ehrenamtliches Engagement unverzichtbar für den Zusammenhalt ist. Die vielen neuen Initiativen und Ideen zeigen Mut, Entschlossenheit, Kreativität und noch viel mehr Engagement für unsere Gesellschaft. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung unterstützt in Zeiten des Corona-Virus ehrenamtliche, selbstorganisierte Projekte der „Nachbarschaftshilfe“ und stellt Zuwendungen in Höhe von insgesamt 30.000€ auf Grundlage […]

  • Forderung nach Verschiebung der Kommunalwahlen

    Aktuell laufen die Vorbereitungen zu den Kommunalwahlen im Amt Creuzburg (03.05.) und der Krayenberggemeinde (26.04.). Nach dem Zusammenschluss der Stadt Creuzburg und der Gemeinden Ebenshausen und Mihla steht im neuen Amt Creuzburg die Wahl des Stadtrates, des ehrenamtlichen Bürgermeisters, der Ortsteilräte und der Ortsteilbürgermeister an. In der Krayenberggemeinde wird der hauptamtliche Bürgermeister gewählt. SPD Kreisvorsitzender […]

  • Investitionsprogramm für Kommunen: 13,5 Mio € für den Wartburgkreis

    Investitionsprogramm für Kommunen: 13,5 Mio € für den Wartburgkreis

    Die kommunale Familie soll in den nächsten fünf Jahren zusätzliche Zuweisungen für Investitionen in Höhe von 568 Millionen ­Euro erhalten. „Ob Renovierungsarbeiten am Löschteich einer kleineren Gemeinde oder größere Infrastrukturmaßnahmen in Städten, es gibt keine Kommune in Thüringen, in der nicht an irgendeiner Stelle der Schuh drückt. Deshalb haben wir ein Paket geschnürt, das die […]

  • Innenminister Georg Maier: Mehr Polizei auf die Straße

    Innenminister Georg Maier: Mehr Polizei auf die Straße

    Zweiter Blaulichtabend mit Innenminister Georg Maier im Solewerk Hotel in Bad SalzungenViele Bürger*innen sind unserer Einladung gefolgt und diskutierten über die Ausstattung von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten, Digitalfunk, Kontaktbereichsbeamte, Landesfeuerwehrschule und viele weitere Themen. Zur Sprache kommt auch die zunehmende Aggressivität gegenüber Einsatzkräften. „Polizei und Rettungskräfte haben unsere Hochachtung für die Arbeit die sie leisten. […]

  • Baumpflanzung mit dem Forstamt Bad Salzungen

    Baumpflanzung mit dem Forstamt Bad Salzungen

    Auch unsere Region ist stark von Waldschäden durch Trockenheit und Borkenkäferbefall betroffen. Zu einer Pflanzaktion bei Gräfen-Nitzendorf lud vergangenen Samstag das Forstamt Bad Salzungen ein. Mehr als 50 freiwillige Helfer folgten dem Aufruf, an dem sich auch zahlreiche Mitglieder der SPD Wartburgkreis, sowie Staatssekretärin Dr. Babette Winter (SPD) beteiligte. Durch die große Unterstützung konnten auf […]

  • Traditionelles Neujahrsschwimmen in Kaltennordheim

    Traditionelles Neujahrsschwimmen in Kaltennordheim

    Am ersten Tag des Jahres findet das traditionelle Neujahrsschwimmen des Schwimmbadfördervereins Kaltennordheim statt. Alle wagemutigen Schwimmer sind eingeladen, das neue Jahr mit einem kühlen Bad zu begrüßen. Die Ressonanz ist jedes Jahr groß und über 40 Schwimmer haben sich in das kalte Wasser getraut. Mit dabei sind auch wieder die Mitglieder der SPD Wartburgkreis, die […]

  • Tierweihnacht im Tierheim Springen

    Tierweihnacht im Tierheim Springen

    Die jährlich stattfindende Tierweihnacht im Tierheim Springen nahmen Mitglieder des SDP Kreisverbandes Wartburgkreis zum Anlass, sich über die aktuelle Situation und die Vereinsarbeit zu informieren. Zahlreiche Besucher folgten dem Aufruf und nutzen die Gelegenheit, Sach- und Geldspenden mitzubringen, die für die tägliche Arbeit gebraucht werden. „Verwahrloste und herrenlose Tiere werden durch den Tierheimverein wieder aufgepäppelt […]

  • Burgruine Brandenburg ist kulturhistorischer Ort

    Burgruine Brandenburg ist kulturhistorischer Ort

    Die Ruinen der Brandenburg erheben sich auf einem der Vorberge des Thüringer Waldes hoch über dem Werratal zwischen Lauchröden und Herleshausen. Die Brandenburg besteht aus zwei eigenständigen Burgen, der Ost- und der Westburg, und ist eine der größten Doppelburgen Mitteldeutschlands. Mit ihren zwei Bergfrieden und dem Wohnturm ist sie ein markantes Wahrzeichen des mittleren Werratals […]