Schlagwort: Lutz Kromke

  • SPD Kreisvorstand fordert Neuwahlen

    SPD Kreisvorstand fordert Neuwahlen

    Auf der Kreisvorstandssitzung am Dienstag wurde die Wahl zum Ministerpräsidenten und die sich daraus ergebene Situation in Thüringen intensiv ausgewertet. An der Sitzung nahmen auch die Ortsvereinsvorsitzenden teil. Zu Gast war Staatssekretärin Dr. Babette Winter, die über das aktuelle Geschehen berichtete. Weitere Gäste im Rahmen der Tagesordnung waren der Bürgermeister von Treffurt Michael Reinz und […]

  • Direktkandidaten im Portrait: Lutz Kromke (SPD) | Wahlkreis 7 (Wartburgkreis III)

    Direktkandidaten im Portrait: Lutz Kromke (SPD) | Wahlkreis 7 (Wartburgkreis III)

    Zur Landtagswahl 2019 in Thüringen hat der MDR den Direktkandidatinnen und -kandidaten Fragen zur Person sowie zu politischen Themen gestellt. Lesen Sie hier die Antworten von Lutz Kromke. https://www.mdr.de/thueringen/landtagswahl/direktkandidat-portraet-lutz-kromke-100.html

  • Deutsche Apotheker Zeitung zur Thüringen-Wahl: Ein SPD-Wahlkämpfer für die Apotheke vor Ort

    Deutsche Apotheker Zeitung zur Thüringen-Wahl: Ein SPD-Wahlkämpfer für die Apotheke vor Ort

    Lutz Kromke ist zwar selbst kein Apotheker, das Wohl der Apotheken aber ist dem SPD-Direktkandidaten für den Thüringer Landtag im Wahlkreis 7, dem Wartburgkreis III, ein wichtiges Anliegen. Unter anderem auf seine Initiative hin nahm die Landes-SPD die Gleichpreisigkeit ihr Wahlprogramm auf. Am 27. Oktober steht in Thüringen eine Landtagswahl an. So wie in Brandenburg […]

  • Apotheken gehören zur Grundversorgung

    Apotheken gehören zur Grundversorgung

    Die Medizinische Versorgung mit Arzneimitteln durch die „Vor Ort Apotheke“ steht und fällt mit dem Angebot an Fachkräften sprich Apothekern. Dafür steht der Studiengang Pharmazie: Apotheker und Pharmazeuten werden in Jena an der Fakultät Pharmazie ausgebildet. Um der hohen Nachfrage an Apothekern gerecht zu werden ist ein Erweiterungsbau bzw. Neubau des Bereichs Pharmazie zwingend notwendig. […]

  • Radtour entlang der Werra mit Dr. Babette Winter

    Radtour entlang der Werra mit Dr. Babette Winter

    Per Rad lassen sich Land und Leute gut entdecken. Dr. Babette Winter, SPD Landtagskandidatin sowie Staatssekretärin für Kultur und Europa radelt in vier Etappen das Werratal entlang. Neben der reizvollen Landschaft möchten die Kandidaten mit Bürgern*innen ins Gespräch kommen und gemeinsam rechts und links des Weges Kultureinrichtungen und Projekte anschauen. Dazu sind alle Interessierten herzlich […]

  • Kromke: Mehr Personal für den Forst

    Trockenheit und Borkenkäfer sorgen für große Schäden in den Wäldern. Die anhaltende Trockenheit setzt vielen Nadelbäumen stark zu. Vermehrt sieht man große Flächen abgestorbener Bäume in den Wäldern. Zusätzlich vermehrt sich der Borkenkäfer explosionsartig. Er hat bei den geschwächten Bäumen leichtes Spiel. Auch Buchen sind mittlerweile betroffen. Die Schäden sind immens, der Forst kommt mit […]

  • Ist jetzt alles ganz anders? – Finanzierung des neuen Verwaltungssitzes der VG Hainich-Werratal

    Der folgende Artikel wurde uns von der UWG-Mihla freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Im aktuellen Werratalboten veröffentlicht die VG-Vorsitzende einen Artikel zur möglichen Finanzierung des Umbaus der Michael-Praetorius-Schule zum Verwaltungssitz. In diesem Artikel bezieht sie sich auf ein Schreiben des für die Fördermittel zuständigen Ministeriums, welches die von ihr angestrebte Finanzierung über einen Erbpachtvertrag verbindlich zusagen […]

  • SPD will Apotheken vor Ort stärken

    SPD will Apotheken vor Ort stärken

    Auf dem Landesparteitag stellte der SPD Kreisverband einen Antrag zur Stärkung der örtlichen Apotheken Die Apotheken leisten den wesentlichen Teil der Arzneimittelversorgung. Sie decken die Nacht- und Notdienste ab und müssen ausgebildetes Fachpersonal vorhalten, Beratungsleistungen inklusive. Sie haben allerdings im Vergleich zu den online Arzneimittelversendern nicht die gleichen Möglichkeiten Rabatte auszuhandeln. „Das geht zu Lasten […]

  • SPD Wartburgkreis begrüßt Fusionsgespräche zwischen Creuzburg und Mihla

    SPD Wartburgkreis begrüßt Fusionsgespräche zwischen Creuzburg und Mihla

    Die Stadt Creuzburg und die Gemeinde Mihla sind seit einiger Zeit in Gesprächen über eine Fusion im Zuge der Gemeindegebietsreform. Das ursprüngliche Ansinnen insbesondere von Mihla, die bestehende Verwaltungsgemeinschaft aufzulösen und in eine neue Gemeinde umzuwandeln, fand damals aber keine Mehrheit. Die doppelte Verwaltungsstruktur wäre damit obsolet gewesen. Nun gehen Creuzburg und Mihla einen eigenen […]

  • Naturmonument Grünes Band: Eine Chance für unsere Region

    Naturmonument Grünes Band: Eine Chance für unsere Region

    Die Thüringer Regierungskoalition hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der das Grüne Band zum Nationalen Naturmonument erklären und damit bundesweit erstmalig unter besonderen Schutz stellen will. Es wäre das dritte in der Bundesrepublik. 2016 wurde der Hutewald der Ivenacker Eichen in Mecklenburg-Vorpommern als ein solches ausgewiesen, im vergangenen Jahr die Bruchhauser Steine mit ihrer arktisch-alpinen Flora im […]

  • Ausbau des Windparks am Reitenberg stößt auf Widerstand

    Ausbau des Windparks am Reitenberg stößt auf Widerstand

    Im Gebiet des Reitenbergs bei Mihla stehen zahlreiche Windräder. Einige werden gerade durch größere Anlagen ersetzt, ein sog. „Repowering“ wird durchgeführt. Dies wird meist bei älteren, weniger leistungsfähigen Anlagen durchgeführt. Die Bürger aus den umliegenden Orten fürchten, dass dies mit einer Erweiterung des Windparks einhergeht. Die Anlagen könnten dann sehr nah an die Wohnbebauung heranrücken. […]

  • Bürgerinitiative „Deponie Mihla“ hat sich gegründet

    Bürgerinitiative „Deponie Mihla“ hat sich gegründet

    Mihla. Gegen die Erweiterung der Deponie Mihla durch den AZV Wartburgkreis regt sich seit Bekanntwerden der Pläne Widerstand. Die Anwohner befürchten eine weitere Zunahme von Staub, Lärm und Dreck durch die geplante Erweiterung der Anlage. Nach mittlerweile 50 Jahren Mülldeponie in Mihla sollte eigentlich ab dem Jahr 2025 Ruhe auf dem Gelände einkehren. Betroffene aus […]