Schlagwort: Rüdiger Christ

  • Frühjahrs- und Ostermarkt Schnitzschule Empfertshausen

    Frühjahrs- und Ostermarkt Schnitzschule Empfertshausen

    Landratskandidat Stefan Fricke zu Besuch des Oster- & Frühlingsmarkt des Rhöner Holzbildhauer e. V. Empfertshausen Der Oster- &Frühlingsmarkt, zusammen mit dem Tag der offenen Tür der Schnitzschule in Empfertshausen bot den Besuchern eine große Produktvielfalt von selbstgefertigten Osterartikeln aus Holz und anderen Materialien und Motiven an. Darunter fanden auch Artikel für die Gartensaison und den […]

  • Frauentagsfeier auf dem Katzenstein

    Frauentagsfeier auf dem Katzenstein

    Katzenstein. Aus Anlass des diesjährigen Frauentages trafen sich Mitglieder des SPD Ortvereins Feldatal im Hotel Katzenstein. Bei der Begrüßung dankte OV- Vorsitzender Rüdiger Christ den Frauen besonders für ihr Engagement in der Kommunalpolitik, schon im ersten freigewählten Kreistag 1990 zogen mit Bärbel Bohn und Sabine Ehrling zwei Frauen für die SPD in den Kreistag ein. […]

  • SPD Feldatal gratuliert Stefan Fricke!

    SPD Feldatal gratuliert Stefan Fricke!

    Zella. Die SPD Feldatal freut sich über die Nominierung von Stefan Fricke zum SPD- Landratskandidaten. In einem Glückwunschreiben an den SPD-Landratskandidaten schreibt OV-Vorsitzender Rüdiger Christ: „Im Namen der SPD-Feldatal möchte ich Dir zu Deiner Nominierung als unser SPD- Landratskandidat herzlich gratulieren! Nachdem wir im Wartburgkreis weder von einem SPD-Bundestagsabgeordneten noch von einem SPD-Landtagsabgeordneten politisch repräsentiert […]

  • Michael Klostermann gefragter Gesprächspartner in Empfertshausen!

    Michael Klostermann gefragter Gesprächspartner in Empfertshausen!

    Empfertshausen. Unser SPD Bundestagskandidat Michael Klostermann war am Pfingstsonntag ein sehr gefragter Gesprächspartner. Mitinitiatorin der Spielplatzinitiative Martina Zentgraf Christ (SPD) hatte unseren SPD Landesgeschäftsführer um Unterstützung bei der Bereitstellung von Lottomitteln durch das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales gebeten. Mitinitiatorin Martina Zentgraf-Christ (SPD) bedankte sich bei allen Helfern. Mit großer Freude hatte man dank […]

  • SPD Feldatal befürwortet die Fusion mit Schmalkalden-Meiningen

    SPD Feldatal befürwortet die Fusion mit Schmalkalden-Meiningen

    SPD-Kreisvorstand und Mitglieder aus der Rhön fordern am 07.07.2015 in Weilar eine Gebietsreform im Sinne der Bürger und „Die Rhön in einem Kreis“. Die Pläne des Thüringer Innenministers Dr. Holger Poppenhäger (SPD) bei der Gebietsreform, die Thüringer Rhön in einem Kreis zusammen zu fassen, findet bei den Mitgliedern der SPD Feldatal großen Anklang. Die Thüringer […]

  • Zukunft des Kindergartens Neidhartshausens gesichert!

    Zukunft des Kindergartens Neidhartshausens gesichert!

    Neidhartshausen. Bürgermeister Gerhard Staudt kann jetzt ganz entspannt die kommende Feiertage genießen. „Mit der nichtrückzahlbaren Bedarfszuweisung aus dem Thüringer Landeshaushalt in Höhe von 85.000 Euro kann die Gemeinde das geforderte Brandschutzkonzept für ihren Kindergarten umsetzen. Die Zukunft unseres Kindergartens ist damit erst einmal gesichert“, stellt Staudt zufrieden fest. Vorübergehend müssen die Kinder im Bürgerhaus untergebracht […]

  • Bürgerinitiative „Rhön-Aktiv“ solidarisch mit Bürgerinitiative „Keine Stromtrasse zwischen Rhön und Rennsteig“

    Bürgerinitiative „Rhön-Aktiv“ solidarisch mit Bürgerinitiative „Keine Stromtrasse zwischen Rhön und Rennsteig“

    Aufgrund der Initiative der BI-Mitstreiterin und Kreistagsabgeordneten Martina Zentgraf-Christ (SPD), wird sich die Bürgerinitiative „Rhön-Aktiv“ (BI) in den Widerstand gegen die sogenannten „Südlink“- Planungen einreihen. Die Bürgerinitiative „Rhön-Aktiv“ sagt damit der neugegründeten Bürgerinitiative „Keine Stromtrasse zwischen Rhön und Rennsteig“ ihre vollste Unterstützung zu. Martina Zentgraf-Christ findet es sehr erfreulich, dass der Widerstand gegen dieses Vorhaben […]

  • Gebietsreform: Wir fordern zukunftsfähige Strukturen!

    Gebietsreform: Wir fordern zukunftsfähige Strukturen!

    Auf Einladung des SPD Ortsvereins Bad Salzungen-Leimbach kam der Thüringer Innenminister Dr. Holger Poppenhäger (SPD) zu einem Arbeitsbesuch in die Kreisstadt Bad Salzungen. Begrüßt wurde er vom Kreisvorsitzenden Jürgen Holland-Nell sowie dem Ortsvorsitzenden Gunter Kuntze mit seinen Mitgliedern. Erfreut zeigte er sich, dass er mit Günther Pohl einen Weggefährten aus Anfang der 90 er Jahre […]

  • Spatenstich für Kläranlage Neidhartshausen – Ein Stück Zukunftssicherung

    Spatenstich für Kläranlage Neidhartshausen – Ein Stück Zukunftssicherung

    Neidhartshausen. Mit dem 1. Spatenstich für die Kläranlage Neidhartshausen ist nun auch offiziell der Baubeginn vollzogen worden. In einer kurzen Ansprache stellte WVS-Werksleiter Heiko Pagel das Objekt vor. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten, geplant ist das im Herbst 2017, werden rund 2,3 Millionen Euro investiert werden. Davon stellt der Freistaat Thüringen rund 783.000 Euro Fördermittel […]

  • Treffen mit Thüringens Innenminister am Feldatalradweg

    Treffen mit Thüringens Innenminister am Feldatalradweg

    Diedorf. Auf Initiative der Kreistagsabgeordneten Martina Zentgraf-Christ (SPD) trafen sich kürzlich Kommunalpolitiker des Feldatals mit Thüringens Minister für Inneres und Kommunales Dr. Holger Poppenhäger (SPD) zu einem Vororttermin am Feldatalradweg zwischen Zella und Diedorf. Schwerpunktthemen des Treffens waren die Förderung des ländlichen Raums und die anstehende Gebietsreform. An dem Treffen nahmen Gemeinderäte und Stadträte aus […]

  • Modellregion: CDU muss jetzt liefern

    Modellregion: CDU muss jetzt liefern

    Überrascht zeigt sich die SPD Wartburgkreis von den vollmundigen Bekundungen der CDU Kreisverbände zur Fusion der Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis. Jürgen Holland-Nell, SPD Kreisvorsitzender, dazu: „In der Vergangenheit ist die CDU nicht gerade durch ihre Bestrebungen einer Fusion von Kreis und Stadt aufgefallen. Beim damalige Beschluss (Kreistag am 20.03.2013), den Landrat mit den Fusionsgesprächen […]

  • Ja zum Wartburgkreis! Ja zur Rhön!

    Ja zum Wartburgkreis!  Ja zur Rhön!

    Während die Einen an der geplanten Gebietsreform in Thüringen kein gutes Haar lassen wollen, machen andere schon Nägel mit Köpfen. Die SPD Wartburgkreis hat sich schon vor einiger Zeit für den Erhalt des Wartburgkreises mit der Stadt Eisenach ausgesprochen. Die Thüringer Rhön soll nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten im Wartburgkreis integriert werden, dass wäre ein […]