Schlagwort: Friedrich-Ebert-Stiftung

  • Gedenkstätte „Goldener Löwe“ öffnet mit interessanter Wanderausstellung „Thüringen im Umbruch 1918 – 1921“

    Gedenkstätte „Goldener Löwe“ öffnet mit interessanter Wanderausstellung „Thüringen im Umbruch 1918 – 1921“

    Ab Montag, dem 11. Mai 2020 ist die Gedenkstätte „Goldener Löwe“ für den Besucherverkehr wieder geöffnet. Für eine Woche und am Internationalen Museumstag, am 17. Mai 2020 besteht noch die Möglichkeit die Wanderausstellung: „Thüringen im Umbruch 1918 – 1921“, die im April wegen der Corona-Pandemie nicht gezeigt werden konnte, zu besichtigen. In der Ausstellung wird […]

  • 150 Jahre Sozialdemokratische Arbeiterpartei

    150 Jahre Sozialdemokratische Arbeiterpartei

    Einladung für Freitag, 9. August 2019, 16.30 Uhr Gedenkstätte „Goldener Löwe“, Marienstr. 57, Eisenach Im „Goldenen Löwen“ wollen August Bebel und Wilhelm Liebknecht 1869 die Sozialdemokratische Arbeiterpartei (SDAP) gründen. Nach lauten Auseinandersetzungen mit Anhängern des konkurrierenden „Allgemeine Deutsche Arbeitervereins (ADAV)“ wird der Kongress in das Hotel „Zum Mohren“ in Eisenach verlegt. Während das historische Gebäude […]

  • Bedeutet Trumps Jerusalem Entscheidung das Ende für die Zweistaatenlösung?

    Bedeutet Trumps Jerusalem Entscheidung das Ende für die Zweistaatenlösung?

    VORTRAG & GESPRÄCH Ulrich W. Sahm Freitag, 16. Februar 2018 18:00 Uhr Eisenach, Gedenkstätte Goldener Löwe Präsident Trumps Handeln ist befremdlich, die Reaktionen sind übertrieben. Für die Palästinenser war die Lage für Verhandlungen selten besser. Es ist, als wolle sich US-Präsident Donald Trump selbst ein Bein stellen. Da kündigt er einerseits einen „Deal des Jahrhunderts“ […]

  • Thüringen im Wandel der Zeit – Lesung mit Landolf Scherzer

    Thüringen im Wandel der Zeit – Lesung mit Landolf Scherzer

    Der Thüringer Schriftsteller Landolf Scherzer erkundet, was die soziale Welt im Innersten zusammen hält. Seine Tetra- logie „Der Erste“, „Der Zweite“, „Der Letzte“ und „Der Rote“ sind facettenreiche Erlebnisprotokolle und Recherchen über die Macht und Ohnmacht des Regierens, von der Endphase der DDR bis heute. Scherzer erzählt die jüngste Geschichte anhand realer Thüringer Politikerpersönlichkeiten. _ […]

  • „Reichsbürger“ in Thüringen – Hintergründe und aktuelle Gefährdungslage

    „Reichsbürger“ in Thüringen – Hintergründe und aktuelle Gefährdungslage

    In Thüringen ist die Zahl der „Reichsbürger“ in den letzten Jahren stark angestiegen. Zunehmend kommt es auch zu aggressivem Auftreten gegenüber Staat und Behörden. Der häufige Waffenbesitz gibt Anlass zur Sorge. In dieser Informationsveranstaltung erhalten Sie Hintergrundinformationen zum Thema Reichsbürger und Rechtsextremismus sowie über den rechtlichen Handlungsrahmen. Auch erwarten Sie Empfehlungen zum Verhalten in kronkreten […]

  • Gedenken an die Opfer des Kapp-Putsches 1920

    Gedenken an die Opfer des Kapp-Putsches 1920

    Veranstaltung am Freitag, 24.03.2017, zum Gedenken an die Märzgefallenen von 1920 Der unter dem Namen Kapp-Lüttwitz-Putsch bekannte Umsturzversuch kann wohl als einer der wichtigsten Zäsuren in der Geschichte der Weimarer Republik gelten. Weithin bekannt sind die Ereignisse des 13. März 1920, als General Walther von Lüttwitz am frühen Morgen an der Spitze der ihm unterstehenden […]

  • Helmut Schmidt in Dur und Moll

    Helmut Schmidt in Dur und Moll

    Eisenach. Zur Eröffnung der Karikaturenausstellung zu Helmut Schmidt im historischen Haus „Goldener Löwe“ in Eisenach waren hochkarätige Gäste zusammengekommen. Unter dem Dach des Gründungsorts der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei, einer der beiden Vorgängerorganisationen der SPD, wurde am 6. April unter dem Schirm der Friedrich-Ebert-Stiftung die längst angekündigte Karikaturenschau für die Öffentlichkeit freigegeben. Komisches, Satirisches und bisweilen Bissiges […]

  • Helmut Schmidt in Dur und Moll – Ausstellungseröffnung

    Helmut Schmidt in Dur und Moll – Ausstellungseröffnung

    Sehr geehrte Damen und Herren, gerne möchten wir Sie hiermit auf diese Ausstellung in Zusammenarbeit von Friedrich-Ebert-Stiftung und August-Bebel-Gesellschaft e.V. aufmerksam machen und dazu herzlich einladen. AUSSTELLUNG (06.-24. April 2016) „Helmut Schmidt in Dur und Moll“ – Sein politisches Leben im Spiegel der Karikatur – eine Hommage Eröffnung: Mittwoch, 6. April 2016, 18:00 Uhr „Goldener […]

  • August-Bebel-Gesellschaft mit neuem Vorstand

    August-Bebel-Gesellschaft mit neuem Vorstand

    Eisenach. Am 06. Januar fand die Mitgliederversammlung der August-Bebel-Gesellschaft in der Gedenkstätte „Goldener Löwe“ statt. Vorsitzender Michael Klostermann bedankte sich für die geleistete Arbeit des Vorstandes. Im letzten Jahr konnten viele Projekte abgeschlossen werden. Ein Highlight ist sicherlich die Eröffnung der neuen Dauerausstellung „Sozialdemokratie – von Eisenach bis heute“ in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung. „Das […]

  • Ausstellungseröffnung „Sozialdemokratie – von Eisenach bis heute“

    Ausstellungseröffnung „Sozialdemokratie – von Eisenach bis heute“

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt in Kooperation mit der August-Bebel-Gesellschaft zur Ausstellungseröffnung „Sozialdemokratie – von Eisenach bis heute“, am Freitag, den 20. November 2015, um 19:00 Uhr in die Gedenkstätte „Goldener Löwe“, Marienstr. 57 in 99817 Eisenach ganz herzlich ein. Nach den Grußworten vom Vorsitzenden der SPD Thüringen, Andreas Bausewein, und Dr. Roland Schmidt, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der […]