Schlagwort: Energiewende

  • VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG Mitgliedermagazin – Welche Rolle haben Kommunen bei Erneuerbaren Energien?

    VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG Mitgliedermagazin – Welche Rolle haben Kommunen bei Erneuerbaren Energien?

    Die Entwicklung der Erneuerbaren Energien schreitet rasant voran und sie sind aus dem Energiesektor nicht mehr wegzudenken. Die Technologien werden immer effizienter und dadurch wird auch die Nutzung von Kleinanlagen immer interessanter. So zum Beispiel die Mini-Photovoltaik für dem Balkon oder vertikale Windkraftanlagen. Dieser Trend hält weltweit an und Energiegewinnung aus Sonne, Wasser und Wind […]

  • Werraenergie – Starker Partner der Region

    Werraenergie – Starker Partner der Region

    SPD Kreistagsfraktion und Kreisverband informieren sich über die Arbeit der Werraenergie Die Werraenergie ist nach der TEAG der zweitgrößte Stromanbieter in Thüringen und kann auf über 25 Jahre erfolgreiche Unternehmenstätigkeit zurückblicken. 83 Mitarbeiter sorgen dafür, dass über 40.000 Kunden bestens betreut werden und stets gut versorgt sind. Geschäftsführer Nager und Aufsichtsratsvorsitzender Bohl konnten bei der […]

  • Resolution zur Suedlink-Trasse

    Resolution zur Suedlink-Trasse

    Antrag zur Kreistagssitzung am 14.12.2016 Wir bekennen uns zur Energiewende, erinnern aber daran, dass Lasten und Nutzen gleichmäßig verteilt werden sollen. Thüringen hat bereits mit einer Starkstromtrasse („Suedostlink“) sein Soll für die Energiewende erfüllt. Der Eindruck drängt sich auf, dass Thüringen Ausweichstrecke werden soll, nachdem sich in Hessen und Niedersachsen der Widerstand gegen das Projekt […]

  • Dialogforen Wind/Bürgerbeteiligung zum Windenergieerlass

    Dialogforen Wind/Bürgerbeteiligung zum Windenergieerlass

    Zum Auftakt der öffentlichen Anhörung zum Windenergieerlass wurde angekündigt, dass das Prüfergebnis in Dialogforen mit der Öffentlichkeit diskutiert werden soll. Die Dialogforen waren für Oktober/November 2015 angekündigt, die Anhörung dauerte weit in den November 2015 hinein und die Auswertung der über 500 Stellungnahmen hat ebenfalls Zeit gebraucht. Jetzt ist es soweit. Das Thüringer Ministerium für […]