Schlagwort: Flüchtlinge

  • Neuer Juso-Vorstand Eisenach/Wartburgkreis läd zum Mitmachen ein

    Neuer Juso-Vorstand Eisenach/Wartburgkreis läd zum Mitmachen ein

    Inklusion, Gebietsreform, Flüchtlinge: Die Schwerpunkte des neuen Juso-Vorstandes Auf der Mitgliederversammlung im März im Kurhaus am Burgsee wählten die Jusos Eisenach/Wartburgkreis, der Jugendverband der SPD, einen neuen Vorstand. Maik Klotzbach, bisheriger Vorsitzender der Jugendorganisation der SPD wurde im Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Martin Geißler (Vacha) und zum Schriftführer Christian Schließmann (Bad Salzungen) gewählt. […]

  • Neue Internetseite bündelt Informationen für Flüchtlinge

    Neue Internetseite bündelt Informationen für Flüchtlinge

    Erfurt – In Thüringen ist seit Mittwoch eine Internetseite online, die über Angebote in der Flüchtlingshilfe informiert. Diese Plattform solle dazu beitragen, dass Flüchtlinge und Migranten schneller Fuß fassen, sagte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD). Die Seite ist in deutscher und englischer Sprache an den Start gegangen. Nach Angaben der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG), die den Internetauftritt zunächst […]

  • Spende für Salzunger Tafel e.V.

    Spende für Salzunger Tafel e.V.

    Der Verein Salzunger Tafel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der zum Ziel hat, sozial benachteiligten und unverschuldet in Not geratenen Menschen auf vielfältige Art und Weise zu helfen. Der Verein hat mittlerweile 55 Mitglieder, die meisten davon Privatpersonen, aber auch Einrichtungen und Firmen. Die Salzunger Tafel arbeitet hauptsächlich ehrenamtlich. Rund 50 ehrenamtliche Helfer engagieren sich […]

  • SPD Wartburgkreis startet ins neue Jahr

    SPD Wartburgkreis startet ins neue Jahr

    Zur ersten Sitzung des Jahres am 05.01.2016 hat sich der Kreisvorstand wieder viel vorgenommen. Gebietsreform zum Nutzen der Bürger Die SPD Wartburgkreis wird die anstehende Gebietsreform konstruktiv-kritisch begleiten. „Während die CDU mit Hiobsbotschaften die Bevölkerung in Panik versetzen möchte, wollen wir eine sachliche Diskussion.“, stellt der Kreisvorsitzende Jürgen Holland-Nell fest. Schriftführer Rüdiger Christ ergänzt: „Die […]

  • SPD Wartburgkreis: Mit Zuweisungsrecht für Flüchtlinge rechnen

    Die lang gehegte Forderung des Landrats des Wartburgkreises Reinhard Krebs (CDU) nach eigenem Zuweisungsrecht in der Flüchtlingsfrage könnte bald Realität werden. (SPD/Wartburgkreis) Mehr Effizienz, Verkürzung von Verwaltungsabläufen, schnellere Entscheidungen zu Asylanträgen –das ist der Schlüssel zur Bewältigung der aktuellen Flüchtlingssituation, ist der SPD-Kreisvorstand Wartburgkreisüberzeugt. Aber auch eine faire Verteilung der Flüchtlinge und damit verbundenen Lasten […]

  • Kritik an Informationspolitik des Landratsamtes

    Kritik an Informationspolitik des Landratsamtes

    Unterbreizbach – Zur Diskussion um ein Containerdorf für Flüchtlinge in Sünna gibt Roland Ernst (parteilos), Bürgermeister von Unterbreizbach, folgende Stellungnahme ab: „Unser Herr Landrat beschwert sich darüber, dass er in Erfurt bei der Landesregierung kein Gehör findet und umgekehrt auch null Informationen erhält. Herr Landrat Krebs, uns Kommunen geht es mit Ihnen nicht anders. Die […]

  • Integration 2.0 – Für eine nachhaltige Willkommenskultur in Thüringen

    Integration 2.0 – Für eine nachhaltige Willkommenskultur in Thüringen

    Wie kann eine bessere Willkommenskultur und Integrationspolitik in Thüringen aussehen? Um diese zentrale Zukunftsfrage dreht sich am Freitag, um 18 Uhr, die Diskussion im Haus Dacheröden in Erfurt. Unter dem Motto „Integration 2.0“ lädt die Thüringer SPD im Rahmen ihres Zukunftsforums „Gesellschaft im Wandel“ interessierte Bürger ein, um gemeinsam zu Chancen und Herausforderungen für die […]

  • „Das Boot ist voll! – Ist das Boot voll?“

    „Das Boot ist voll! – Ist das Boot voll?“

    Unter diesem Motto lädt der Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD zu einer Podiumsdiskussion nach Weimar ein. Ihr Kommen haben unter anderen bereits zugesagt: der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke), der Europaabgeordnete Jakob von Weizsäcker (SPD), der Oberbürgermeister der Stadt Jena, Herr Albrecht Schröter (SPD), Sie wollen gemeinsam mit dem Auditorium Fragen erörtern […]

  • Ruhla ist ein Beispiel für gute Flüchtlingsintegration!

    Ruhla ist ein Beispiel für gute Flüchtlingsintegration!

    Ruhla. Zu seiner turnusmäßigen Novembersitzung traf sich kürzlich der Vorstand der SPD Wartburgkreis mit dem SPD Ortsverein Ruhla und interessierten Bürgern. Die Vorsitzende der SPD Ruhla, Karin Richardt und Ruhlas Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler (SPD) informierten zur aktuellen Situation in der Bergstadt. Schwerpunkte waren dabei die Themen Flüchtlinge und die städtischen Finanzen. Die Kreisvorstandsmitglieder dankten den […]

  • So sind die Flüchtlinge auf Thüringen verteilt

    So sind die Flüchtlinge auf Thüringen verteilt

    Alle 17 Landkreise und die sechs kreisfreien Städte ächzen unter der Aufgabe, Flüchtlinge halbwegs anständig bei sich unterzubringen. Aber werden die Neuankommenden vom Land auch gerecht verteilt? Erfurt. Am 6. Oktober hatte Landrat Reinhard Krebs (CDU) erklärt, sein Wartburgkreis könne vorerst keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen. Es dauere ein paar Wochen, bis die nächsten Wohnungen hergerichtet […]

  • Mehr Schein als Sein

    Mehr Schein als Sein

    Zella/Rhön. Im Zusammenhang mit der aktuellen Flüchtlingskrise möchte ich allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern meinen herzlichsten Dank für ihren beispielhaften Einsatz aussprechen. Das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern kann nicht hoch genug geschätzt werden! Enttäuschend ist in diesem Zusammenhang das Agieren von führenden politischen Persönlichkeiten. Allen voran, versucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit […]

  • Flüchtlinge: SPD Wartburgkreis fordert konstruktive Haltung von Landrat Krebs

    Der SPD-Kreisvorstand reagiert auf die Alleingänge von Landrat Krebs in Richtung Landesregierung zum Thema Flüchtlingspolitik. (SPD/Wartburgkreis) „Wir befinden uns in einer Situation der Herausforderung“ beschreibt der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Holland-Nell die Zustände im Umgang mit dem Flüchtlingszustrom. Kanzlerin Merkel (CDU) hat mit Optimismus verkündet, Deutschland schaffe das und die Konsequenz ist, dass die damit verbundenen Bemühungen […]