Diese Weihnachten sind anders. Kontaktbeschränkungen, Hygienevorschriften und Abstand halten trüben die Festtagsstimmung ein. Besonders hart trifft es die Menschen, die unter einer Infektion leider oder als Kontaktperson in Quarantäne sind. Das Weihnachtsfest, bei dem viele von uns weit entfernte Familienmitglieder endlich wiedersehen, kann in diesem Jahr so nicht stattfinden. Das stellt uns vor eine harte Probe.

Trotz Abstand halten wir zusammen! Lassen wir uns die Stimmung nicht trüben.

Wir wünschen Allen frohe Festtage und eine besinnliche Zeit. Denkt mit einem Anruf, einem kurzen Videogruß oder einer Karte an die Menschen, die alleine sein müssen! Niemand muss einsam sein.

Kommentare