Als letzte große Veranstaltung der Kreisjugendfeuerwehr 2016 gab es am 3.9. die Leistungsabzeichen zum Abnahmetag auf dem Gelände der Werratalkaserne.
Und der SPD-Kreisverband sowie die Jusos waren wieder vor Ort: Maik Klotzbach (Kreis-Juso-Chef aus Unterbreizbach), Martin Geißler (Ortsteilbürgermeister von Wölferbütt), Christian Schließmann (Integrationsbeauftragter SPD Wartburgkreis) und Christian Gesang (stellv. SPD Kreisvorsitzender) kamen wie gewohnt gern auf Einladung von Kreisjugendfeuerwehrwartin Katrin Heger und ihres Stellvertreters Andy Willing. Und wir ließen auch wie gewohnt einen kleinen Obolus zur Unterstützung der Nachwuchsarbeit da.

Verleihung der Abzeichen an die "Ältesten" der Jugendlichen

Verleihung der Abzeichen an die „Ältesten“ der Jugendlichen

Die größte Alterskohorte, die ausgezeichnet wurde, war jene, die altersmäßig kurz vor der Volljährigkeit stehen wird. Diese Nachwuchskräfte werden dann natürlich nächstes Jahr hier auch nicht mehr dabei sein. 9 Jugendliche errangen sogar in Gruppenarbeit das bundesweit höchste zu vergebende Leistungsabzeichen!

Wir gratulieren allen Ausgezeichneten!

v.l.n.r.: Christian Schließmann, Andy Willing, Katrin Heger, Martin Geißler, Christian Gesang

v.l.n.r.: Christian Schließmann, Andy Willing, Katrin Heger, Martin
Geißler, Christian Gesang

Optimistisch stimmt, dass ein beträchtlicher Anteil der Jugendlichen auch tatsächlich den Sprung in die reguläre Feuerwehr gehen will. Natürlich hoffen sich die
erwachsenen Kameraden/innen nicht nur Aktivität im Verein, sondern in der Einsatzgruppe. Beim 25jährigen Jubiläum der Kreisjugendfeuerwehr nächstes Jahr werden wir natürlich wieder dabei sein.

SPD Wartburgkreis
Christian Gesang

Kommentare