Schlagwort: Märzgefallene

  • Stilles Gedenken an die Märzgefallenen in Thal

    Stilles Gedenken an die Märzgefallenen in Thal

    Es ist zur Tradition geworden, dass wir uns jedes Jahr im März auf dem Thaler Friedhof versammeln, um jene 15 Arbeiter aus Thal zu gedenken, die 1920 von Marburger Studenten bei Mechterstädt hinterrücks ermordet wurden – angeblich auf der Flucht erschossen. Leider war es in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht möglich eine öffentliche Gedenkveranstaltung […]

  • Gedenken an die Märzgefallenen vom März 1920

    Gedenken an die Märzgefallenen vom März 1920

    Wir erinnern, gemeinsam mit dem DGB Kreisverband Eisenach und der DIE LINKE, an * August Gustav Schmidt* Friedrich August Voigt* Heinrich Adolf Niemeier* Emil August Volkert* Karl Emil Mengel Diese Eisenacher Bürger verloren am 18. März 1920 in Eisenach, während der im Zusammenhang mit dem Kapp – Putsch stehenden Unruhen, ihr Leben. Ihnen ist in […]

  • Gedenken an Märzgefallene in Thal

    Gedenken an Märzgefallene in Thal

    Traditionsgemäß trafen sich am 25.3. Vertreter der SPD, der Linken, vom Geschichtsverein und der Stadtverwaltung Marburg, der Bürgermeister und Bürger des Ortsteils Thal am Ehrenmal für die „Märzgefallenen“. Der SPD Fraktionsvorsitzende Hans-Joachim Ziegler erinnerte in seiner Rede an die Ereignisse vor 99 Jahren, die Wirren nach dem 1. Weltkrieg, den Kampf für die junge Republik […]

  • Gedenken an Märzgefallene in Thal

    Gedenken an Märzgefallene in Thal

    Auch in diesem Jahr hatten Vertreter der Parteien von SPD und Linke nach Thal eingeladen um den unschuldigen Opfern des Kapp-Putsches 1920 zu gedenken und dafür Sorge zu tragen, dass solche Ereignisse nicht in Vergessenheit geraten. Eröffnung durch Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler Nach einer kurzen Begrüßung des Bürgermeisters Hans-Joachim Ziegler hielt Enrico Gruhl, Kandidat der SPD […]

  • Ehrengedenken an Märzgefallene von Thal

    Ehrengedenken an Märzgefallene von Thal

    Thal. Wie jedes Jahr gedachten Bürgerinnen und Bürger der Region, demokratische Regionalpolitiker und Vertreter der Geschichtswerkstatt von Marburg der am 25. März 1920 bei Mechterstädt durch rechte Studenten ermordeten 15 Arbeiter. Der von reaktionären Kräften inszenierte Kapp-Putsch gegen die neue demokratische deutsche Regierung unter SPD-Präsident Friedrich Ebert war gerade am durch die Sozialdemokraten ausgerufenen Generalstreik […]

  • Gedenken an die Opfer des Kapp-Putsches 1920

    Gedenken an die Opfer des Kapp-Putsches 1920

    Veranstaltung am Freitag, 24.03.2017, zum Gedenken an die Märzgefallenen von 1920 Der unter dem Namen Kapp-Lüttwitz-Putsch bekannte Umsturzversuch kann wohl als einer der wichtigsten Zäsuren in der Geschichte der Weimarer Republik gelten. Weithin bekannt sind die Ereignisse des 13. März 1920, als General Walther von Lüttwitz am frühen Morgen an der Spitze der ihm unterstehenden […]

  • Thal: Gedenkfeier zu Ehren der Märzgefallenen

    Thal: Gedenkfeier zu Ehren der Märzgefallenen

    Der Bürgermeister der Stadt Ruhla, Hans-Joachim Ziegler (SPD), konnte neben zahlreichen Besuchern auch in diesem Jahr wieder Vertreter der Stadt Marburg in Thal zur Gedenkfeier zu Ehren der Märzgefallenen begrüßen. Klaus Sprywald (l.) überbrachte die Grüße der Stadt Marburg und Herr Walter Bernsdorff (r.) vom Marburger Geschichtsverein. Beide legten Kränze nieder. Am 25. März 1920 […]

  • Einladung zur Gedenkveranstaltung zu Ehren der Märzgefallen und Buchvorstellung „Die Morde von Mechterstädt 1920“

    Einladung zur Gedenkveranstaltung zu Ehren der Märzgefallen  und Buchvorstellung „Die Morde von Mechterstädt 1920“

    Die diesjährige Kranzniederlegung zu Ehren der Märzgefallenen findet am Mittwoch, dem 23. März 2016, um 17 Uhr, auf dem Thaler Friedhof statt. Gegen 17.30 Uhr stellt im Thaler Forsthaus in der Dorfstraße Frau Adelheid Schulze und Herr Dr. Dietrich Heither ihr neues Buch „Die Morde von Mechterstädt 1920 – Zur Geschichte rechtsradikaler Gewalt in Deutschland“ […]