Für Reparatur der Spülmaschine der Salzunger Tafel e.V. sammelten SPD Mitglieder aus dem Wartburgkreis 500€ ein.

Seit vielen Jahren besteht enger Kontakt zwischen der SPD im Kreis und der Stadt Bad Salzungen und der Salzunger Tafel. Als die Anfrage zur Unterstützung für die Reparatur der Spülmaschine in der Küche kam, überlegten die Genossinnen und Genossen nicht lange. Da es sich um eine Gastronomiespülmaschine handelt, war die Reparatur nicht einfach. Schnell wurde über den Kreisvorsitzenden Maik Klotzbach der Kontakt zum Hersteller aufgenommen und ein Service-Techniker schaute sich den Schaden an.

Mitglieder des SPD Kreisverbandes und Bundestagskandidat Michael Klostermann überbringen gemeinsam die Spende zur Reparatur der Spülmaschine
(v.l. Katrin Randhahn, Christian Schließmann, Michael Klostermann, Jürgen Holland-Nell (alle SPD), Katrin Roth (Tafel), Martin Geißler, Gunter Kunze (beide SPD)

Als klar wurde, dass die Reparatur mit etwa 500€ zu buche schlagen würde, legten sich die SPD’ler besonderns ins Zeug. Es bedurfte nicht viel Überzeugungsarbeit um genügend Spender zu finden. Michael Klostermann, Bundestagskandidat der SPD, machte den Betrag dann komplett.

Das Geschirrspülen in der Salzunger Tafel übernimmt nun wieder die Spülmaschine. Da bleibt den Ehrenamtlichen wieder mehr Zeit, sich um die wichtigen Dinge zu kümmen. Nämlich Zeit für die Menschen zu haben, die auf Hilfe angewiesen sind. Die Mitglieder der SPD freuen sind, ihren Beitrag dazu geleistet zu haben.

Infos zur Salzunger Tafel gibt es unter:
http://www.salzunger-tafel.de/

SPD Wartburgkreis
Maik Klotzbach

Kommentare