Bei wunderbar sonnigem Wetter fand auch in diesem Jahr wieder ein Kinderfest im Freizeitzentrum in Empfertshausen statt. Die Kinder von Empfertshausen und Umgebung waren begeistert von den zahlreichen Möglichkeiten die ihnen an diesem Tag geboten wurden. Hierzu zählten die Fahrten mit der Feuerwehr und der Pferdekutsche, das Bogenschießen, dass Kinderschminken, ein Losrad, dass die Grundschule Empfertshausen zur Verfügung stellte und natürlich eine bunte Hüpfburg. Die Spielplatzinitiative die das Kinderfest organisierte, freute sich über die große Unterstützung von Eltern und Vereinen, die das Fest in diesem Rahmen wieder mit ermöglicht hatten. Die Mütter der Kinder und  die Omas hatten unter anderem für leckeren selbstgebackenen Kuchen gesorgt und die Flyer wurden vor dem Fest zum dritten Mal infolge von einer sehr netten Empfertshäuserin ausgetragen.

Die Organisatoren des Kinderfestes mit SPD-Landtagskandidat Martin Geißler

Das Kinderfest findet in Empfertshausen seit dem Jahr 2017jährlich statt. Damals wurden die neuen Spielgeräte von Pfarrer Christian Ehrhardt eingeweiht, die vom Ministerium für Inneres und Kommunales Thüringen gefördert wurden. Aus diesem Grund besuchte auch SPD-Landtagskandidat, Martin Geissler das Kinderfest, der die Förderung in 2017 auch mit unterstützt hatte. Die Spielgeräte werden seit dem im Freizeitzentrum Empfertshausen sehr gut angenommen. Dazu gibt es im Sommer meist ein Softeis, dass um die Ecke vom „Eis- Roberto“ angeboten wird. Die Spielplatzinitiative möchte deshalb noch ein-zwei Spielgeräte zusätzlich anschaffen. Im Entwurf des neuen Haushaltsplanes der Gemeinde wurde bereits ein Betrag für die Anschaffung eines neuen Spielgerätes eingestellt.

Kommentare