Schlagwort: Thürmer

  • Stellungnahme zur Forderung des Kaltennordheimer Bürgermeister Erik Thürmer für „Rhön in einem Kreis“

    Stellungnahme zur Forderung des Kaltennordheimer Bürgermeister Erik Thürmer für „Rhön in einem Kreis“

    Noch vor Monaten hatte Herr Thürmer behauptet, es liege kein Widerspruch darin, wenn er im Kreistag seinem Landrat folge und für den Erhalt des Wartburgkreises stimme und gleichzeitig selbst eine Gemeindefusion über die Kreisgrenze hinweg betreibe. Die SPD-Wartburgkreis hatte dies als unglaubwürdig kritisiert. Nun hat der Thüringer Innenminister einen Vorschlag zur Kreisgebietsreform präsentiert, die dem […]

  • CDU muss Blokadehaltung gegen das Theater aufgeben

    CDU muss Blokadehaltung gegen das Theater aufgeben

    Nach Ansicht des SPD-Kreisvorstands wurde der Besuch von Staatsminister Hoff für Landrat Reinhard Krebs und die CDU-FDP-Fraktion zum Desaster. So hatte es sich Landrat Reinhard Krebs sicher nicht vorgestellt. Nach dem skandalösen Kreistagsbeschluss zu den Theaterverträgen, den er und die CDU/FDP-Kreistagsfraktion am 24. Mai herbeigeführt hatten, wurde eiligst mit Staatsminister Hoff (Die.Linke), der die Verträge […]

  • Modellregion: CDU muss jetzt liefern

    Modellregion: CDU muss jetzt liefern

    Überrascht zeigt sich die SPD Wartburgkreis von den vollmundigen Bekundungen der CDU Kreisverbände zur Fusion der Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis. Jürgen Holland-Nell, SPD Kreisvorsitzender, dazu: „In der Vergangenheit ist die CDU nicht gerade durch ihre Bestrebungen einer Fusion von Kreis und Stadt aufgefallen. Beim damalige Beschluss (Kreistag am 20.03.2013), den Landrat mit den Fusionsgesprächen […]

  • Ja zum Wartburgkreis! Ja zur Rhön!

    Ja zum Wartburgkreis!  Ja zur Rhön!

    Während die Einen an der geplanten Gebietsreform in Thüringen kein gutes Haar lassen wollen, machen andere schon Nägel mit Köpfen. Die SPD Wartburgkreis hat sich schon vor einiger Zeit für den Erhalt des Wartburgkreises mit der Stadt Eisenach ausgesprochen. Die Thüringer Rhön soll nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten im Wartburgkreis integriert werden, dass wäre ein […]

  • SPD Feldatal: Gebietsreform ohne Mogelpackung

    SPD Feldatal: Gebietsreform ohne Mogelpackung

    Wartburgkreis/Feldatal. Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten des Feldatals nehmen mit Respekt die Bemühungen der Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker unserer Region in Zusammenhang mit der geplanten Gebietsreform zur Kenntnis. Neben ihrer Arbeit in den Kommunen, bedeutet das Engagement die Freiwilligkeitsphase zum Wohle ihrer Kommunen sinnvoll zu nutzen, einen erheblichen Mehraufwand an ehrenamtlicher Arbeit für unsere Volksvertreter. Auch die […]