Auf Einladung des Geschäftsführers, Konstantin Drakopoulos, der Pfarr Stanztechnik GmbH in Buttlar fand eine gemeinsame Gesprächsrunde mit dem Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Vertretern des Gemeinderates Buttlar, die Brüder Markus und Andreas Hundertmark (die Grünen) am 03. April statt.


Guntram Geßner, Stefan Fricke, Andreas Hundertmark, Wolfgang Tiefensee, Konstantin Drakopoulos

Hintergrund: Das Unternehmen Pfarr Stanztechnik GmbH mit seinen über 100 Mitarbeitern bemängelt die unzureichende Breitbandversorgung im Landkreis, insbesondere am Standort in Buttlar. Dazu hat der Unternehmer bereits einen öffentlichen Leserbrief an die Presse verfasst (hier bei FB veröffentlicht).

Das Unternehmen generiert einen Großteil seiner Geschäfte über den Export und ist auf schnelle und moderne Datennetze angewiesen, die bisherige Versorgung genügt den Erfordernissen nicht mal mehr im Ansatz.

Auf die Frage hin, wie wichtig der Breitbandausbau denn sei, antwortete der Vertriebsleiter des Unternehmens, Guntram Geßner, mit dem Schlag-Satz:

„Breitbandversorgung ist standortentscheidend!“

Im Landkreis sind mehr als 20.000 Industriearbeitsplätze direkt oder indirekt vom Exportgeschäft abhängig! Die Unternehmen im Wartburgkreis brauchen daher dringend moderne Datennetze mit hoher Bandbreite, um am internationalen Wettbewerb teilnehmen zu können. Wir sprechen hier von Industriedaten die Verbindungen jenseits der Gbit/sec Grenze benötigen, um zukunftsfest zu sein.


Stefan Fricke, Wolfgang Tiefensee und Geschäftsführer Konstantin Drakopoulos

Nach den Angaben des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Wirtschaft rangiert der Wartburgkreis in Punkto Breitbandversorgung als Schlusslicht in Deutschland.

Ein zögerlicher oder mangelnder Ausbau gefährdet Arbeitsplätze, hier ist also dringender Handlungsbedarf angezeigt.

Link: Breitbandatlas

https://www.bmvi.de/…/Breit…/Breitbandatlas-Karte/start.html

„Breitbandversorgung ist standortentscheidend“,

dem ist nichts hinzuzufügen.

Vielen Dank an die Pfarr Stanztechnik GmbH für die Einladung zum Gespräch.

Kommentare