Auf seiner Ostertour durch den Landkreis besuchte Stefan Fricke, gemeinsamer Kandidat der Grünen, der Linken und der SPD für das Amt des Landrates zur anstehenden Wahl auch Mihla. Er wurde von Mitgliedern der SPD- Gruppe Creuzburg/ Mihla begrüßt.
Auf dem Besuchsprogramm stand auch eine Visite im Mihlaer Rathaus. Hier wurde er von Bürgermeister Rainer Lämmerhirt begrüßt, der die Gelegenheit nutzte, die Gemeinde Mihla vorzustellen.


Lutz Kromke, Klaus Rindschwentner, Oliver Rindschwentner, Rainer Lämmerhirt, Stefan Fricke und Maik Klotzbach vor dem Rathaus Mihla

Danach gab es noch eine kurze Führung durch das Museum. Stefan Fricke zeigte sich über das, was in Mihla geschaffen wurde, sehr beeindruckt und übergab zum Abschluss eine private Spende für den Ausbau des Museums.

Kommentare