Der Sozialstaat muss Partner der Menschen sein. Deswegen wollen wir Hartz IV durch ein Bürgergeld ersetzen. Für uns steht Unterstützung im Mittelpunkt, nicht Misstrauen. Es geht uns um die Zukunft des Zusammenhalts. Dafür schaffen wir einen neuen Sozialstaat.

Der Sozialstaat soll das Leben der Menschen leichter und sicherer machen.

Konkret bedeutet das: Lebensleistung anerkennen – mit bis zu 33 Monaten Arbeitslosengeld I. Wer danach das neue Bürgergeld bezieht, ist zwei Jahre von Überprüfungen ausgenommen. Und es wird ein Recht auf Weiterbildung geben, damit die Menschen wieder schneller in gute Arbeit kommen. In den letzten Monaten haben wir viel gemeinsam diskutiert. Als ganze Partei – on- und offline. Denn nur zusammen finden wir zu neuer Stärke.

Wir lassen Hartz IV hinter uns

  • Bürgergeld für mehr Sicherheit und Respekt
  • Zuschüsse für Neuanschaffungen
  • Zwei Jahre Übergangsphase durch Bürgergeld
  • Verlängertes Arbeitslosengeld I
  • Anerkennung von Lebensleistung

Alle Details des Programms:

https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/mehr-sicherheit-und-respekt/06/02/2019/

Kommentare