Zum Abschluß des Jahres luden wir Mitglieder, Unterstützer und Freunde zur Weihnachtsfeier nach Wutha-Farnroda ind die Gaststätte Krug ein. Bei Kaffee, Tee und Kuchen und guter Stimmung, konnten wir das vergangene Jahr Revue passieren lassen.
Wir haben viele Aufgaben und Projekte bearbeitet, sei es die Sanierung der Landstraße zwischen Berka/Werra und Gerstungen, die Landratswahl, Azubi-Ticket, Unterstützung verschiedener Vereine und Initiativen und noch vieles weitere mehr. Für euren Einsatz und euer Engagement möchte ich mich im Namen des Kreisvorstandes bedanken. Neben Beruf, Familie und Vereinsarbeit ist es schwierig, noch Zeit für die politische Arbeit zu finden. Der Umgang im politischen Alltag wird rauer und die Arbeit nicht immer wertgeschätzt. Aber das soll uns nicht abhalten, weiter unseren Weg zu gehen und für unsere sozialdemokratischen Werte einzustehen. Als Gäste konnten Landesgeschäftsführerin Anja Zachow, der hessische Genosse und Landtagsmitglied Torsten Warnecke, Heidrun Sachse und Michael Klostermann von der SPD Eisenach begrüßt werden.

Landesgeschäftsführerin Anja Zachow, die nach dem Ausscheiden von Michael Klostermann das Amt übernommen hat gab einen kurzen Überblick über die aktuelle Arbeit im Landesvorstand und stellte Ihre persönlichen Ziele vor.
Thema war auch die anstehende Kommunalwahl am 26.05.2019 und die Landtagswahl am 27. Oktober 2019, bei der die SPD Wartburgkreis mit starken Kandidaten antreten will. Hier ist man auch für Kandidaten ohne Parteibuch offen.


Landesgeschäftsführerin Anja Zachow und der hessische Genosse und Landtagsmitglied Torsten Warnecke im Gespräch


Carsten Brand, Bürgermeisterkandidat für Bad Liebenstein und das Wahlkampfteam


Musikalische Einlage von Hans-Joachim Ziegler, Bürgermeister a.D. Ruhla und Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion.

Kommentare