Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser informiert, dass der Haushaltsausschuss in seiner gestrigen Sitzung beschlossen hat, dass die Gedenkstätte Point Alpha mit 83.000 Euro und das Projekt „man in a cube“ in Eisenach mit 200.000 Euro aus dem Kulturhaushalt des Bundes gefördert werden.

Über das Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes erhält das Schloss Barchfeld zudem 100.000 Euro Fördermittel.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser, in deren Betreuungswahlkreis der Wartburgkreis bzw. Eisenach liegt, begrüßt diese Entscheidung: „Mit den Beschlüssen des Haushaltsausschusses können wichtige Projekte für eine lebendige und vielfältige Kulturlandschaft in Thüringen vorangetrieben werden.“

Büro Gera
elisabeth.kaiser.wk@bundestag.de
Fon: 0365 552 697 70
Fax: 0365 552 697 72
Kaisers Demokratieladen
Heinrichstraße 84
07545 Gera

Kommentare