Gestern verstarb unser langjähriges Mitglied und ehemaliger Landtagsabgeordneter Günter Pohl. Günter war ein Kämpfer der ersten Stunde und prägte über viele Jahre die noch junge Thüringer Sozialdemokratie.

Als Landtagsabgeordneter stärkte er der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag als Innenpolitik-Experte den Rücken. Auch nach seinem Ausscheiden aus der Fraktion blieb er Ansprechpartner und Unterstützer. Er vertrat immer stark die Werte der Sozialemokratie und war bis zuletzt aktiv für unsere Gesellschaft.

Günter Pohl wird uns in tiefer Erinnerung bleiben.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und Wegbegleitern.

Solewelt Bad Salzungen mit neuem Maskottchen „Salinchen“ zum Kinderfest im Gradiergarten Bad Salzungen
Bierverkostung mit der Rhönbrauerei zum Kinderfest im Gradiergarten Bad Salzungen
Besichtigung der B 62-Baustelle (v.l.: J. Holland-Nell, MdL W. Pidde, G. Kunze, G. Pohl)
Günter Pohl, Christian Gesang, Maik Klotzbach, Gunter Kunze und weitere Genossen verfolgten die Veranstaltung am 09.11. auf dem Kirchplatz um ein Zeichen gegen „Rechts“ zu setzen

1 Kommentar bis jetzt.


  1. Jürgen Holland-Nell sagt:

    Durch Günther habe ich zur SPD gefunden. Er setzte sich damals für die Behinderteneinrichtung ein wo andere nur Achselzucken hatten. Alles Gute seiner Familie .

Kommentare