Der Offene Wirtschaftsverband von Klein- und mittelständischen Unternehmen, Freiberuflern und Selbständigen in Thüringen (OWUS-Thüringen) e. V. begrüßt die Kandidatur von Stefan Fricke zur Wahl als Landrat des Wartburgkreises.

In einer Region, die, wie der Wartburgkreis, mit der Automobilindustrie und dem Kalibergbau vor großen Herausforderungen beim Übergang zur Produkt- und Arbeitswelt 4.0 steht, bedarf es im Amt des Landrates einer Persönlichkeit, die neben politischem Gespür auch wirtschaftliche Kompetenz besitzt.

Die Tatsache, dass Stefan Fricke von einem breiten politischen Bündnis getragen wird, verbunden mit seiner Erfahrung in der Selbstverwaltung der Wirtschaft ist aus unserer Sicht gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Wirken als Landrat.

Wir gehen davon aus, dass Stefan Fricke ein offenes Ohr für die Belange der Klein- und mittelständischen Unternehmen haben wird, dass er es verstehen wird, das Amt des Landrates mit wirtschaftlicher Vernunft und sozialer und ökologischer Verantwortung zu unser aller Gemeinwohl zu führen und wünschen ihm für die Wahl viel Erfolg.

Andrea T. | Pressemitteilung | Quelle: OWUS-THÜRINGEN e.V.
http://www.owus-thueringen.de/seite/frame.html

Kommentare