Schlagwort: WVS-Sonderprogramm „Ländlicher Raum“

  • Ein Beitrag zur Zukunftssicherung – auch Dank Frauenpower!

    Ein Beitrag zur Zukunftssicherung – auch Dank Frauenpower!

    Neidhartshausen. Mit dem offiziellen Spatenstich zum Baubeginn des Verbindungssammlers Zella/Empfertshausen ist das Projekt Kläranlage Neidhartshausen aus dem WVS-Sonderprogramm „Ländlicher Raum“ der Realisierung wieder einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund lobte in ihrer Ansprache bei der offiziellen Übereichung des Fördermittelbescheides das Engagement des BI „Rhön-aktiv“ beim Einsatz für das WVS-Sonderanschlussprogramm „Ländlicher Raum“. „Dies sei […]