„Stop TTIP“-Aktion gegen vor dem Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. | Foto by Alexander Garrido Delgado | Lizenz: CC BY-SA 2.0

Am 6. Oktober endete die „Stop TTIP“-Unterschriftensammlung: 3.263.920 Menschen haben binnen eines Jahres unsere selbstorganisierte EU-Bürgerinitiative (EBI) unterschrieben. Das sind dreimal so viele Unterstützer/innen, wie für eine offizielle EBI nötig sind. Das hat es zuvor noch nicht gegeben – gemeinsam haben wir einen Rekord aufgestellt! Heute überreichte unser über 500 Organisationen starkes Bündnis die Unterschriften gegen TTIP und CETA mit einer Aktion vor dem EU-Kommissionsgebäude in Brüssel. Unser großer Erfolg zeigt deutlich, wie stark der Widerstand gegen TTIP und CETA in ganz Europa ist.

"Stop TTIP"-Aktion vor dem Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. | Foto by Alexander Garrido Delgado | Lizenz: CC BY-SA 2.0

„Stop TTIP“-Aktion vor dem Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. | Foto by Alexander Garrido Delgado | Lizenz: CC BY-SA 2.0

Der Erfolg von „Stop TTIP“ setzt die EU-Kommission, aber auch Politiker/innen aus ganz Europa mehr und mehr unter Druck. Viele öffentlich proklamierte Argumente über die vermeintlichen Vorteile der Handelsabkommen wurden von uns nach und nach entkräftet. Und die Verhandlungen zwischen EU und USA stecken seit Monaten fest – könnten gar scheitern. Seien Sie deshalb am 10. Oktober in Berlin dabei und setzen Sie mit uns ein starkes Zeichen gegen den Ausverkauf unserer Demokratie! Weitere Infos hier: http://ttip-demo.de

Von Charlie Rutz

weitere Infos: http://www.mehr-demokratie.de/stopttip-erfolg.html

 

SPD Wartburgkreis
Maik Klotzbach

Alle Artikel von Banner, SPD, SPD Wartburgkreis

Kommentare