Wutha-Farnroda ist eine Gemeinde im Wartburgkreis in Thüringen, Deutschland. Sie entstand am 1. Januar 1987 durch den Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Wutha und Farnroda und ist mit rund 6300 Einwohnern die bevölkerungsstärkste Gemeinde im Wartburgkreis ohne Stadtrecht nach Hörselberg-Hainich. Mehr auf Wikipedia

SPD Wutha-Farnroda


Ortsvereinsvorsitzende Anja Reutgen