Aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen und Infos finden Sie hier =>

Die Landtagskandidatin stellt sich vor:

Name:Dr. Babette Winter
Partei:SPD seit 1989
Alter:55
Wohnort:Erfurt
Beruf:Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei
Ausbildung:Diplom-Chemikerin
berufliche Stationen:– 11 Jahre Forschungsinstitut in Münster
– 7 Jahre Landesamt für Umwelt, Natur- und Verbraucherschutz NRW
– 1,5 Jahre Landesvertretung in Brüssel
– 3 Jahre Umweltministerium Thüringen
Politisch aktiv war ich bisher:– 2014 bis heute Staatssekretärin in der Thüringer Landesregierung
– Januar bis Juni 2019: Abgeordnete des Europäischen Parlaments
– 2015 bis 2018: Thüringer Vertreterin im Ausschuss der Regionen der EU
– 2013 bis 2016: Beisitzerin im Landesvorstand der SPD, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Thüringen
– Seit 2016: stellv. Vorsitzende des Kulturforums der Sozialdemokratie auf Bundesebene
– 2003 bis 2009: Mitglied im Rundfunkrat des WDR, stellv. Vorsitzende des Ausschusses für Rundfunkentwicklung
– Bis 2009 (bis zu meinem beruflichen Wechsel nach Brüssel für 1,5 Jahre): diverse Funktionen innerhalb der SPD im Ehrenamt
Mein Held in der Geschichte: Mahatma Gandhi
Meine Heldin in der Gegenwart: Alle die in sozialen Berufen arbeiten
Zur Zeit lese ich: Imre Kertez „Der Betrachter – Aufzeichnungen 1991-2001“
Mein Traum vom Glück:Frieden und Gerechtigkeit auf der Welt, und persönlich: dass es meinen Kindern gut geht
Ich verabscheue: Hass und Gewalt
Das größte Unglück für mich wäre:Der Tod eines meiner Kinder
Mein Lebensmotto: Wo kämen wir hin, wenn alle nur sagten „Wo kämen wir hin?“ und niemand ginge, um zu sehen, wohin man denn käme wenn man nur ginge.
Zur Landtagswahl trete ich an, weil: Ich den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken will, indem soziale Ungerechtigkeit abgeschwächt wird und wir nachhaltiger leben und arbeiten.
Die drei wichtigsten Themen für die nächste Legislaturperiode sind aus meiner Sicht: 1.     Rahmenbedingungen und Förderungen zu schaffen, dass wir wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltiger leben und arbeiten
2.     Thüringen stärker europäisch zu vernetzen, mehr Austausch zu fördern. Eisenach und sein Umfeld bieten sich an, als echte Europaregion ausgebaut zu werden
3.     Stärkung und Würdigung des ländlichen Raums und Ausgleich der Stadt-Land-Ungleichgewichte
Wenn ich am 27. Oktober nicht in den Landtag gewählt werde, werde ich am Morgen des 28. Oktober: Meiner Aufgabe als Staatssekretärin nachkommen, bis eine neue Regierung im Amt ist, sowie mich in mögliche Koalitionsgespräche für die SPD einbringen.

So erreichen Sie mich:

  • SPD Wartburgkreis, Marienstraße 57, 99876 Eisenach
  • E-Mail: wartburgkreis@deinespd.de
  • Facebook/Instagram: @DrBabetteWinter

Dr. Babette Winter

SPD-Kandidat für den Wahlkreis 06